Mägenwil
Online-Fachhändler Brack.ch unterstützt Ared-Motorsport-Team

Der Online-Fachhändler Brack.ch aus Mägenwil geht eine Partnerschaft mit dem Rennteam Ared Motorsport aus Bäch im Kanton Schwyz ein. Dies gaben die beiden Unternehmen bekannt.

Drucken
Teilen
Brack.ch und Intel unterstützen neu den Aston Martin Vantage GT4 von Ared Motorsport, hier bei einem Rennen im April.

Brack.ch und Intel unterstützen neu den Aston Martin Vantage GT4 von Ared Motorsport, hier bei einem Rennen im April.

Das Ared-Rennteam nimmt an den Rennen der VLN-Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring und am ADAC-Zürich-24-Stunden-Rennen teil, das ebenfalls auf dem Nürburgring ausgetragen wird.

Als zusätzlichen Co-Sponsor hat der Online-Fachhändler Brack.ch den Halbleiterhersteller Intel für Ared Motorsport begeistern können. «Es freut uns sehr, dass wir Brack.ch und Intel als Partner für unser Rennsportteam gewinnen konnten», sagt Natasa Vuruna, Teamchefin beim in Bäch am oberen Zürichsee heimischen Team Ared Motorsport.

Seit dieser Rennsaison fährt der Wagen von Ared Motorsport seine Rennen mit den Logos von Brack.ch und Intel auf der Karosserie. Das Rennteam setzt dafür auf Informationstechnologie-Ausrüstung von Brack.ch an der Rennstrecke. Gemeinsam will man die Partnerschaft mit Events und Marketingaktivitäten fortführen.

«Berührungspunkte gibt es auf mehreren Ebenen», kommentiert Marc Werlen, Marketingleiter bei Brack.ch. Erstens den fachlichen Austausch zum Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnik neben der Rennstrecke.

Zweitens, fährt Werlen fort, nehme Motorsport einen Platz in der Biografie des Brack.ch-Gründers Roland Brack ein, der jährlich an der «Superkarpata-Trophy», einem Ende Mai stattfindenden Offroad-Geschicklichkeitsrennen, teilnehme. (az)

Aktuelle Nachrichten