Wettingen
Polizei findet versteckte Pistolen im Auto von drei Männern

Am Mittwochabend stoppte die Polizei ein Auto mit drei Insassen. Sie fanden eine versteckte Pistole und andere verdächtige Gegenstände.

Drucken
Teilen
Die Polizei fand eine versteckte Pistole im Auto der drei Männer. (Symbolbild)

Die Polizei fand eine versteckte Pistole im Auto der drei Männer. (Symbolbild)

Keystone

Einer Patrouille der Polizei Wettingen-Limmattal fiel am Mittwochabend ein Auto mit niederländischen Schildern auf. Die Polizei stoppte das Auto in dem drei Männer sassen. Mit Verstärkung durchsuchten die Polizisten das Auto. Dabei stiessen sie auf eine versteckte Pistole Sturmhauben, Mützen und andere verdächtige Gegenstände.
Die Polizei nahm die drei Männer fest. Es handelt sich um einen 23-jährigen Holländer und zwei Serben im Alter von 41 und 51 Jahren. Der 51-jährige Serbe ist bei der Polizei bekannt. Er verfügt über zahlreiche Alias-Namen und ist mit einer Einreisesperre belegt. Keiner der dreien wohnt in der Schweiz.
Die Kantonspolizei verdächtigt das Trio, für Raubdelikte in die Schweiz eingereist zu sein. Die Staatsanwaltschaft Baden hat gegen alle drei eine Strafuntersuchung eröffnet. (sae)

Aktuelle Nachrichten