Wettingen
Polizei wird ins alte Elektrizitätswerk an der Landstrasse ziehen

Für 537000 Franken sollen im Geschäftshaus Landstrasse 89 die Räume für die Regionalpolizei Wettingen-Limmattal bereit gestellt werden. Der Elektroladen und das Sozialamt bleiben im Gebäude.

Dieter Minder
Drucken
Teilen
Das Haus an der Landstrasse, eute noch EW Verwaltung.

Das Haus an der Landstrasse, eute noch EW Verwaltung.

EMANUEL PER FREUDIGER

«Wir haben eine finanziell akzeptable Lösung gefunden», sagt der für Bauten zuständige Gemeinderat Daniel Huser. Mit dem Geld sollen das Untergeschoss, der hintere Teil des Erdgeschosses sowie der 1. Stock nach den Bedürfnissen der Regionalpolizei eingerichtet werden. Die EWW-Verwaltung und der Werkhof werden Ende Jahr ins neue Betriebsgebäude Fohrhölzli umziehen. Unmittelbar danach soll der Umbau an der landstrasse beginnen, sodass um Ostern 2014 die Polizei einziehen kann. Dadurch wird das Erdgeschoss des Rathauses frei. Für dessen Umbau, zum Gemeindebüro hatte der Einwohnerrat im Dezember 1,378 Millionen Franken bewilligt. An der Sitzung vom 14. März wird der Einwohnerrat über den Baukredit entscheiden.

Aktuelle Nachrichten