In der Halle duftet es nach Pommes Frites, von der Decke hängen unzählige Girlanden und die Wände sind mit bunten Clowns und Hexen dekoriert. Die vielen Tischreihen sind ausnahmslos besetzt, das Durchkommen wird immer mal wieder zu einem Spiessrutenlauf. Gross und Klein sind dem Aufruf der Chlausgesellschaft Neuenhof gefolgt, um zusammen in der Alten Turnhalle an der Zürcherstrasse während dreier Stunden die Kinderfasnacht zu feiern.

Prinzessinnen, Piraten und verschiedenste Comic-Figuren toben sich vor der Bühne aus, während DJ Sämi für die musikalische Unterhaltung sorgt und ein Hauch Après-Ski-Stimmung in der Halle verbreitet. Wilde Konfettischlachten sind an der Tagesordnung, spontan bildet sich eine Polonaise und als der berühmte südkoreanische Hit «Gangnam Style» aus den Boxen dröhnt, sind viele der kleinen Gäste kaum mehr zu halten. Es wird getanzt und mitgesungen, die Stimmung ist überaus fröhlich und ausgelassen. Dann heisst es Platz machen – die Gugge steht bereit: Aus Aarau sind die Wyberg-Schränzer angereist, um den Kindern und Eltern an diesem Nachmittag so richtig einzuheizen. Mit Pauken und Trompeten marschieren sie in die Halle und lassen es krachen. Die vielen lachenden Gesichter zeigen es: Die Kinderfasnacht in Neuenhof macht ausserordentlich Spass.