Stetten/Thalheim
Raiffeisenbank schliesst Filialen in Stetten und in Thalheim

Die Raiffeisenbank Aare-Reuss mit Sitz in Mellingen schliesst ihre Geschäftsstellen in Stetten und in Thalheim per 29. November. Die beiden Filialleiterinnen treten in den Ruhestand. Der Bancomat in Stetten bleibt bestehen.

Florian Zimmermann
Drucken
Teilen
Die Raiffeisenbank Aare-Reuss baut ab.

Die Raiffeisenbank Aare-Reuss baut ab.

Die Raiffeisenbank Aare-Reuss mit Sitz in Mellingen schliesst ihre Geschäftsstellen in Stetten und in Thalheim per 29. November. Dann werden die beiden Geschäftsstellenleiterinnen Margrit Wiederkehr (Stetten) und Margrit Dietiker (Thalheim) in Pension gehen. Das die beiden Stellen nicht mehr besetzt werden, begründet der Verwaltungsrat mit den sinkenden Zahlen an Ein- und Auszahlungen am Schalter.

Die Nachfrage nach Beratung in Finanzfragen steige hingegen stetig. Doch: Wenn nur eine Person den Schalter führe, seien Beratungsgespräche nicht möglich. Eine personelle Aufstockung wiederum wäre betriebswirtschaftlich nicht sinnvoll, teilt die Bank mit.

Nicht glücklich über den Entscheid ist der Stetter Gemeindeammann Kurt Diem «Wir sind vom Entscheid überrascht und bedauern die Schliessung sehr.» Die Raiffeisenbank habe mit dem Gemeinderat das Gespräch gesucht und ihm den Entscheid mitgeteilt.

Kleiner Trost für das Dorf: Der Bancomat in Stetten bleibt bestehen. Dies im Gegensatz zu Thalheim, wo kein Geldautomat vorhanden ist. «Unser Dorf verliert mit der Bank einen Teil seiner Infrastruktur», sagt Roland Frauchiger, Gemeindeammann von Thalheim. Zudem gehe ein weiterer Begegnungspunkt für die Bevölkerung verloren.

Filialen verlieren an Bedeutung

Frauchiger gesteht ein: «Die physische Präsenz einer Bank im Dorf hat in den letzten Jahren stark an Bedeutung verloren.» Die jüngeren Generationen wickeln ihre Finanzen über E-Banking ab und seien damit auf eine Bankfiliale nicht mehr angewiesen. «Für die älteren Personen hingegen ist das ein grösserer Einschnitt», sagt Frauchiger.

Trotzdem zeigt er, wie auch Diem Verständnis für die Überlegungen der Raiffeisenbank Aare-Reuss: Es sei klar, dass die wirtschaftlichen Überlegungen bei einem solchen Entscheid im Vordergrund stünden. Die nächste Filiale liegt für die Stetter in Mellingen, für die Thalheimer in Schinznach-Dorf. Zudem bietet die Bank neben den Vergütungsaufträgen per Post einen Heimlieferungsservice: Der Kunde bestellt das Geld bei der Bank per Telefon und bekommt es per Post zugestellt.