Killwangen
Rainer Carspecken verlässt Schulpflege und Limmattal

Die Familie Carspecken wird Ende Januar ihren Wohnsitz nach Amden verlegen. Deshalb muss Rainer Carspecken als Präsident der Schulpflege demissionieren. Der Gemeinderat klärt nun die Notwendigkeit einer Ersatzwahl.

Dieter Minder
Drucken
Teilen
Rainer Carspecken verlässt die Schulpflege Killwangen.

Rainer Carspecken verlässt die Schulpflege Killwangen.

Zur Verfügung gestellt

Nach dem Ausscheiden von Rainer Carspecken besteht die Schulpflege Killwangen aus Celia Schiele (Vizepräsidentin), Angelika Estermann, Stephan Lüchinger und Daniel Vontobel. Die laufende Amtsperiode endet am 31. Dezember 2013. Grundsätzlich müsste der Gemeinderat eine Ersatzwahl anordnen. Die kantonale Gemeindeabteilung akzeptiert allerdings einen Verzicht, wenn die Schulpflege bereit ist, das letzte Amtsjahr mit einem Mitglied weniger zu bestreiten. Die 4 Mitglieder der Schulpflege sind bereit, diese Aufgabe zu erfüllen. Angelika Estermann würde as Präsidium ad interim übernehmen.

Bevor der Gemeinderat auf eine Ersatzwahl verzichtet, will er klären, ob die Ortsparteien oder andere Gruppierungen ein Interesse am frei werdenden Sitz haben.

Aktuelle Nachrichten