Der Deckbelag am Schulhausplatz wird in den Frühlingsferien eingebaut. Für diese Arbeiten muss die Strasse teilweise gesperrt werden. Der südliche Teil der Mellingerstrasse Ost (Knoten bis Hochbrücke) ist von Samstag, 14. April, ab 17 Uhr, bis Montag, 16. April, um 5 Uhr, gesperrt, der nördliche Teil der Mellingerstrasse Ost (die Einmündungen Weite Gasse, Kirchweg und die Bruggerstrasse) vom Samstag, 21. April, ab 17 Uhr, bis Montag, 23. April, um 5 Uhr. Für diesen Einbau wird der Schlossbergtunnel für jeglichen Verkehr gesperrt; eine Umleitung wird signalisiert und zusätzlich mit Verkehrsdienstposten versehen. Die Zufahrt Weite Gasse/Grabenstrasse ist via Stadttor möglich.

Die Vorarbeiten für den Einbau des Deckbelags beginnen am Freitag, 13. April, unter Verkehr. Dann werden die provisorische Lichtsignalanlage deinstalliert und die Belagsflächen gefräst, ausgeglichen und gereinigt. Die Inbetriebnahme der definitiven Lichtsignalanlage ist am 10. Mai 2018 geplant. Bis dahin wird der Knoten von Hand durch entsprechende Verkehrsdienstposten geregelt. Während der Einbau des Deckbelags Einfluss auf die Verkehrsführung des motorisierten Individualverkehrs hat, ändern sich die Verkehrswege für Fussgänger und Velofahrer nicht.

Sollte die Witterung nicht mitspielen, wird der Belagseinbau um eine Woche verschoben, teilt der Kanton mit. Die Kantonsstrasse wird erst nach dem Abkühlen der Deckschicht und dem Fertigstellen der Markierung freigegeben. Nach den Deckbelagsarbeiten können wieder alle Verkehrsbeziehungen über den Knoten Schulhausplatz eröffnet werden. Während den Arbeiten an den Schutzeinrichtungen, den Lichtsignalanlagen und der Lärmschutzeinrichtungen im Bereich Schlossbergtunnel kann es noch zu vereinzelten Behinderungen kommen. Die offizielle Einweihung des Schulhausplatzes Baden findet am 18. August statt.