Baden

Schnäppchenjäger finden Kurioses und Rares in der Stadtbibliothek

In der Stadtbibliothek Baden wird seit gestern noch mehr herumgestöbert als sonst. Weil sie demnächst umgebaut wird, bietet die Bibliothek noch bis zum 11. März einen «Rausverkauf» an. Bücher, CDs und Filme werden verkauft.

In der Stadtbibliothek wird seit gestern noch mehr herumgestöbert als sonst. Weil sie demnächst umgebaut wird, bietet die Bibliothek noch bis zum 11. März einen «Rausverkauf» an. Bücher, CDs und Filme werden verkauft. Auch Spiele, Spielsachen, Dekomaterial und kuriose Dinge von vergangenen Veranstaltungen werden angeboten.

«Es läuft sehr gut. Wir können die Regale und Tische nach und nach auffüllen, weil so viel verkauft wird», sagt die stellvertretende Leiterin Charlotte Frauchiger. Weil die Bibliothek mit ihrer Ware immer auf neustem Stand bleiben möchte, verkaufen sie am Ausverkauf hauptsächlich Sachen, die veraltet sind. «Die Beliebtheit von CDs nimmt immer mehr ab, hingegen kommen Hörbücher bei unseren Kunden sehr gut an.»

Harry Potter, Umberto Eco und Plüschtiere: «Rausverkauf» in der Stadtbibliothek.

Harry Potter, Umberto Eco und Plüschtiere: «Rausverkauf» in der Stadtbibliothek.

Die Bibliothek braucht Platz, denn mit dem Umbau entsteht im Erdgeschoss eine Cafeteria. «Viele Personen kommen in unsere Bibliothek, um sich zu treffen – und weil sie den Ort schätzen. Ein Café ist daher sehr passend.» Dieses wird von einer Dame geführt, die vom Verein Start-up Academy aus Basel aufgeboten wurde.

Rausverkauf: Bis zum 11. März von 8 bis 19 Uhr, in der Stadtbibliothek Baden.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1