Baden
Schöne Aussicht auf die Stadt: Dieses Haus soll für sieben Wohnungen abgerissen werden

Am Rand des Badener Allmend-Quartiers weicht eine ältere Liegenschaft einem Mehrfamilienhaus.

Drucken
Teilen
Die Profile zeigen es an: Hier soll gebaut werden.

Die Profile zeigen es an: Hier soll gebaut werden.

Sandra Ardizzone

Beim Beginn des Allmend-­Quartiers an der Hägelerstrasse 4 soll ein neues dreigeschossiges Mehrfamilienhaus samt Tiefgarage gebaut werden. Weichen muss dafür ein Einfamilienhaus samt Garage, wie aus dem entsprechenden Baugesuch hervorgeht, das zurzeit bei der Stadt Baden öffentlich aufliegt.

Bei der Bauherrschaft handelt es sich um die Gross Generalunternehmung AG mit Sitz in Brugg, Grundeigentümerin ist Ruth Neuenschwander aus Nussbaumen. Das Grundstück ist 1327 Quadratmeter gross und fällt von Nordwesten gegen Südosten ab. Es liegt auf dem Grat des Hügels; von dort hat man eine schöne Aussicht auf die Stadt.

Das Mehrfamilienhaus soll auf dem Niveau der Hägelerstrasse über einen grosszügigen Eingangsbereich im Untergeschoss erschlossen werden. Die Tiefgaragenzufahrt liegt, wie bisher die Garage, am nördlichen Ende des Grundstücks mit direktem Zugang ins Treppenhaus. Dieses erschliesst, samt Lift, zwei Geschosse mit jeweils drei Wohnungen mit 3,5 bis 4,5 Zimmern sowie das Attikageschoss mit einer 5,5-Zimmer-Wohnung. Die Baukosten belaufen sich laut Baugesuch auf 4,5 Millionen Franken. (pz)