Baden

Schüler der Kanti Baden soll ausgeschafft werden

Der 18-jährige Emmanuel Gnagne lebt seit sieben Jahren in der Schweiz und besucht derzeit die Kantonsschule in Baden. Das hält den Kanton Aargau aber nicht davon ab, Emmanuel auszuschaffen.

Die Schüler der Kantonsschule Baden sind entsetzt: Schon wieder will der Kanton Aargau einen Schüler ausschaffen, der seit mehreren Jahren in der Schweiz lebt und hier die Schule besucht. Nach dem Fall in Aarau wird nun auch ein Fall an der Kanti Baden bekannt.

Der 18-jährige Emmanuel Gnagne lebt seit sieben Jahren in der Schweiz und soll nun am Samstag ausgeschafft werden - zurück in seine Heimat, die Elfenbeinküste. Seine Freunde und Schulkollegen wollen verhindern, dass er abgeschoben wird.

Als sie die negativen Neuigkeiten vernahmen, begannen sie sofort Unterschriften zu sammeln und eine Protestaktion zu lancieren. Auch der Grüne Nationalrat Geri Müller setzt sich für Emmanuel ein.

Ein Härtefallgesuch ist bereits gestellt. (skh)

Meistgesehen

Artboard 1