Ein weiterer Rückweisungsantrag kam von Marcel Biasca und noch einer Willi Holliger (SVP). Das führte zu Unsicherheit über das Abstimmungsverfahren. Deshalb regte der in Killwangen wohnende Neuenhofer Gemeindeschreiber Marcel Muther an, der Gemeinderat solle das Geschäft zurück ziehen. Unter dem Vorbehalt, dass dieses geschehe, wurden die 3 Rückweisungsanträge zurück gezogen. «Wir ziehen das Geschäft zurück», sagte Ammann Alois Greber und die Gmeind war zu Ende. (dm)