Wettingen
Seit 50 Jahren wird die Landstrasse ins rechte Licht gerückt

Jeweils während der Adventszeit, und auch dann nur Nachts, wird die Landstrasse in Wettingen etwas lebenswerter. Dann leuchten die Sterne und Tännchen der Weihnachtsbeleuchtung beidseits der Verkehrsachse.

Dieter Minder
Merken
Drucken
Teilen

1963 wollten einige Gewerbetreibende auch etwas Adventsstimmung nach Wettingen bringen. Ihrer Initiative verdankt die Gemeinde die rund 2 km lange Weihnachtsbeleuchtung. Sie wollten der längsten Einkaufsstrasse des Kantons während der Adventszeit ein besonderes Cachet verleihen.

Seither lassen auf der einen Seite der Landstrasse Sterne, auf der anderen Seite Tännchen etwas Adventsstimmung aufkommen. Bestückt sind sie mit 4736 Spezialglühlampen. Schon seit Jahren ist die Landstrasse weit über den beleuchteten Abschnitt hinaus gewachsen. Doch in der äusseren Landstrasse ist es adventsmässig gesehen nach wie vor dunkel. Es wurden schon mehrere Anläufe unternommen, um die Situation zu verbessern, doch bisher sind aber alle jeweils kurz nach Weihnachten wieder auf später verschoben worden.