Neuenhof
Selbstunfall auf der A1 führte zu Staus im Morgenverkehr

In Neuenhof hat sich heute um etwa 05.30 Uhr ein Selbstunfall ereignet. Die Ursache ist noch nicht definitiv geklärt. Vermutet wird, dass sich örtlich Glatteis gebildet hat und der in Richtung Zürich fahrende Lenker deshalb mit seinem Auto ins Schleudern geriet.

Merken
Drucken
Teilen
Stau auf der A1

Stau auf der A1

Toni Widmer

Die Fahrbahn war rasch wieder frei, dennoch bildete sich ein Rückstau der noch gegen 8 Uhr bis Mägenwil reichte. Wegen der Autobahnbaustelle staute sich der Verkehr in der Folge auch auf dem Abschnitt Aarau West bis Lenzburg. (to)