Mellingen
Senior fährt Motorradfahrer an – dieser zieht sich mehrere Brüche zu

Ein 74-jähriger Automobilist bog am Dienstagnachmittag bei Mellingen in die Stetterstrasse ein. Dabei stiess er mit einem Motorrad zusammen. Der Lenker des Motorrads, ein 32-jähriger Schweizer, stürzte und zog sich mehrere Brüche zu.

Merken
Drucken
Teilen
Der Motorradfahrer erlitt mehrere Brüche bei der Kollision mit dem Auto.

Der Motorradfahrer erlitt mehrere Brüche bei der Kollision mit dem Auto.

Keystone

Am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr fuhr ein 74-jähriger Niederländer mit seinem Hyundai aus einer Nebenstrasse auf die Stetterstrasse im Ausserortsbereich zwischen Mellingen und Stetten. Gleichzeitig kam aus Richtung Mellingen ein Motorradfahrer.

Es kam zu einem Zusammenprall zwischen den beiden beteiligten Fahrzeugen. Gemäss ersten Erkenntnissen dürfte der Autofahrer das herannahende Motorrad übersehen haben.

Der 32-jährige Schweizer auf seiner Kawasaki stürzte aufgrund der Kollision und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Durch die alarmierte Ambulanzbesatzung wurde der Verletzte ins Spital eingeliefert.

Er dürfte mehrere Frakturen erlitten haben. Der Automobilist musste seinen niederländischen Führerausweis abgeben. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. (ahu)