1695 Babys kamen im Jahr 2012 im Kantonsspital Baden (KSB) zur Welt – das war bisher Rekord seit der Eröffnung im Jahr 1978. Doch der ist nun geknackt worden. "Obwohl das laufende Jahr noch nicht zu Ende ist, wurde das Rekordjahr 2012 bereits übertroffen und die magische Grenze von 1700 gebrochen", schreibt das KSB in einer Mitteilung. Das sind also fast fünf pro Tag. 

Als Gründe für den Rekord nennt das KSB den "schweizweiten Trend zu mehr Kindern und den Anstieg der Anzahl Frauen im gebährfähigen Alter. Die Verantwortlichen sehen den Rekord aber auch als Zeichen der Bestätigung. "Dies spricht für die Qualität unserer Geburtsklinik und dem damit verbundenen hohen Zufriedenheitsgrad der Wöchnerinnen", schreibt das KSB. Bei der Geburtshilfe gilt die freie Spitalwahl. (pz)

Doppelte Bescherung: Ein Weihnachtsbaby im Kantonsspital Aarau

Doppelte Bescherung?

Weihnachten und Geburtstag gleichzeitig feiern? Tele M1 wollte von jungen und älteren Weihnachtskindern wissen, ob es cool oder ziemlich doof ist.