Wettingen

SP-Einwohnerrat Josef Wetzel zum höchsten Wettinger gewählt

Josef Wetzel ist der neue Einwohnerratspräsident.

Josef Wetzel ist der neue Einwohnerratspräsident.

Josef Wetzel ist neuer Einwohnerratspräsident. Er wurde mit 48 von 49 Stimmen gewählt. Zu seinem Stellvertreter wählten die Räte den CVP- Einwohnerrat Paul Koller.

An der allerersten Sitzung des neu zusammengestellten Einwohnerrats Wettingen waren 49 von 50 Einwohnerräten anwesend. Am Donnerstagabend wählten sie mit 48 Stimmen Josef Wetzel (SP) zum neuen Präsidenten des Parlaments. Es blieb bei einer Enthaltung. Die Wahl wurde geheim durchgeführt und die Sitzung während gut zehn Minuten unterbrochen.

Bei seiner Antrittsrede bedankte sich der neue Ratspräsident bei den Einwohnerräten. Es sei eine ehrenvolle Wahl gewesen. "Ihr bringt mir viel Vertrauen entgegen, aber ich spüre auch die Erwartung, dass ich die Aufgabe ernst nehme und so gut wie möglich erfülle." Wetzel ist seit neun Jahren im Einwohnerrat Wettingen. Er wird das Präsidium für die Amtsperiode 2014/2015 innehaben.

Paul Koller neuer Vize-Präsident

Das Parlament wählte mit 44 Stimmen Paul Koller von der CVP zum neuen Vize-Präsidenten. Drei Stimmzettel waren leer oder ungültig; zwei Einwohnerräte gaben ihre Stimme jemand anderem.

Gemeindeammann Dieth bedankte sich bei den Einwohnerräten: Sie leisten mehr als es für die Bürgerinnen und Bürger üblich ist. Auch bei den Bürgerinnen und Bürgern, die auf der Tribüne im Rathaussaal dem Einwohnerrat auf die Finger schauen.

Neue Sitzordnung

Auch in die Sitzordnung des Parlaments ist erstaunlich viel Bewegung gekommen. Die SVP sitzt neu dort, wo zuvor die SP, EVP, und WettiGrüen sassen. Die CVP-Sitze befinden sich jetzt an der hinteren Wand, wo zuvor die SVP ihre Sitze hatte. SP und EVP sitzen neu auf den ehemaligen CVP Plätzen und auch die FDP hat die Seite gewechselt. Oder aus der Sicht des Gemeindeammanns Markus Dieth: "Rechts ist jetzt, wo der Daumen links ist oder anders gesagt, Rechts ist jetzt, wo die Links-Partei links sitzt und Links ist, wo der Daumen rechts ist und die Rechts-Partei rechts ist." (Die neue Sitzordnung ist im Zweifelsfall auch online abrufbar.)

Die neue Finanzkommission:

Für die Legislaturperiode 2014 bis 2017 ist mit 39 Stimmen Christian Wassmer (CVP) zum Präsident der Finanzkommission gewählt worden.

Neue Mitglieder in der Finanzkommission:

Leo Scherer SP/WettiGrüen mit 35 Stimmen (neu)

Alain Burger SP/Wettigrüen mit 26 Stimmen (neu)

Jürg Baumann SVP mit 45 Stimmen

Daniel Frautschi SVP mit 33 Stimmen

Christian Pauli FDP mit 46 Stimmen

Reto Huber CVP mit 48 Stimmen (neu)

Die neue Geschäftsprüfungskommission:

Gemeindeammann Markus Dieth nimmt die Einwohnerräte in die Pflicht.

Gemeindeammann Markus Dieth nimmt die Einwohnerräte in die Pflicht.

Der neue Präsident der Geschäftsprüfungskommission heisst Markus Haas (FDP).

Er wurde mit 44 von 49 gültigen Stimmen gewählt.

Gewählte Mitglieder der Geschäftsprüfungskommission:

Helen Suter EVP mit 35 Stimmen

Orun Palit GLP mit 37 Stimmen

Jürg Meier SP/WettiGrüen mit 37 Stimmen

Sandro Sozzi CVP mit 49 Stimmen

Andreas Benz CVP mit 47 Stimmen

Hansjörg Huser SVP 45 mit Stimmen

Die Entschädigungen für die Ratsmitglieder wurden einstimmig angenommen.

Das Protokoll der Sitzung vom 19. Dezember 2013 wurde einstimmig angenommen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1