Baden
Spassvögel schicken FDP-Kandidat Huber erneut in den Wahlkampf

«2. Anlauf im Herbst» heisst es neu auf den Plakaten von FDP-Mann Roger Huber. Wie es sich herausgestellt hat, handelt es sich dabei aber um einen Gag. Denn die Plakate werden laut Huber am Samstag entfernt.

Erna Lang-Jonsdottir
Drucken
Teilen
Spassvögel überkleben Roger Hubers Plakate.

Spassvögel überkleben Roger Hubers Plakate.

zvg

Die Wahlplakate von Roger Huber bleiben nicht bis zur Gesamterneuerungswahl im Herbst stehen. Unbekannte haben die Plakate des ehemaligen Stadtammann-Kandidaten mit einem Zettel «2. Anlauf im Herbst» verziert.

Wie Huber auf Anfrage der Aargauer Zeitung betont, werden die Plakate am Samstag entfernt. «Es muss sich also um einen Gag handeln», sagt er. (elj)

Aktuelle Nachrichten