Wettingen/Spreitenbach
Spreitenbach gegen Wettingen: Politiker wagen sich am 10. Januar aufs Glatteis

Vor einen Jahr traten die Eishockeyspieler der Gemeinden Spreitenbach und Wettingen erstmals gegeneinander an. Jetzt, am 10. Januar, steht auf dem Eisfeld des Sportzentrums Tägi Wettingen das Revanchespiel auf dem Programm.

Dieter Minder
Drucken
Teilen
In diesem Leibchen wird Markus Dieth auf dem Eisfeld antreten. Foto: Dieter Minder

In diesem Leibchen wird Markus Dieth auf dem Eisfeld antreten. Foto: Dieter Minder

Der Ursprung für diese Idee ist im Bündnerland zu suchen. Sowohl der Wettinger Gemeindeammann Markus Dieth wie der damalige Spreitenbacher Gemeindeammann Josef Bütler verfügen über beste Kontakte zum Hockeyclub Davos (HCD).

Auch dieses Jahr verspricht das Spiel grösste Spannung. Die Mannschaften bestehen aus Mitarbeitern der Verwaltung sowie Behördenmitgliedern, darunter werden die beiden Ammänner, Markus Dieth und Valentin Schmid aus Spreitenbach auf dem Eis zu sehen sein.

Die beiden Teams hoffen auf möglichst viele Besucher. Den Zuschauern wird die Gemeinde Wettingen als Gastgeberin auf der Tribüne eine kleine Zwischenverpflegung und einen Apéro offerieren.

Match: Donnerstag, 10. Januar, 19 Uhr, Sportanlage Tägi Wettingen.

Aktuelle Nachrichten