Bezirke Baden & Zurzach

Startschuss zur fünften Jahreszeit: Hier tanzen die Narren und spielen die Guggen in der Region

Morgen, am Schmutzigen Donnerstag, beginnt in vielen Gemeinden in den Bezirken Baden und Zurzach die Fasnacht. Bis Aschermittwoch – in einigen Gemeinden noch länger – sind an Umzügen, Maskenbällen und Guggenpartys wieder die Narren los. Dank dem Badener Tagblatt verpassen Sie keinen der närrischen Anlässe in der Region.

Baden

Donnerstag, 28.2.: Ab 18 Uhr begleiten Schaulustige den Füdlibürger zu seinem Prozess mit Fackeln, Pauken, Pferden, und Wagen vom unteren Bahnhofplatz durch die Badstrasse und die Weite Gasse hinab zum Richtplatz im Graben. Dort werden um 18.30 Uhr vor dem Hohen Blutgericht die Schandtaten des Füdlibürgers offengelegt, die er sich während des ganzen Jahres hat zuschulden kommen lassen. Ab 19.15 bis 23.45 Uhr diverse Guggen-Auftritte und Schnitzelbank-Parcours.

Freitag, 1.3.: 18 Uhr: Guggentreffen auf dem Schlossbergplatz. Ab 19 Uhr Bloserball (ehemals MaBa) im LWB und im Blinddarm.

Samstag, 2.3.: 3 Uhr, Gugge-Zmorge im «Laden 5». Ab 10 bis 18 Uhr findet der Fasnachtsmarkt statt, an dem auf den Bühnenplätzen und in der Badstrasse allerlei zum Thema Fasnacht geboten wird. Um 12.11 Uhr findet auf dem Schlossbergplatz das RVBW-Monsterkonzert statt. Der Kinderumzug startet um 13.15 Uhr auf dem Schlossbergplatz und führt zusammen mit Guggenmusiken durch den Fasnachtsmarkt bis zum Trafo. Treffpunkt ist um 13 Uhr auf dem Schlossbergplatz. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Um 14 Uhr startet der Kinderball in der Trafohalle. Für die Unterhaltung sorgt nebst diversen Guggenmusiken auch ein DJ. Der Eintritt für Kinder ist kostenlos. Für Erwachsene beträgt er 5 Franken, Konfetti können auch vor Ort gekauft werden. Ab 18.30 Uhr Schnitzelbank-Parcours (Verslischmitten). Ab 19 Uhr Guggennacht auf den Bühnen Schlossbergplatz, «Piwi» und Cordulaplatz.

Auch dieses Jahr werden am Badener Fasnachtsumzug Tausende Mitwirkende erwartet.

Auch dieses Jahr werden am Badener Fasnachtsumzug Tausende Mitwirkende erwartet.

Sonntag, 3.3.: Um 12.11 Uhr beginnt der Fasnachtsgottesdienst in der reformierten Kirche Baden. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es Suppe zur Stärkung vor dem Umzug. Ab 13 Uhr Nummernausgabe, der grosse Umzug mit rund 1400 Mitwirkenden startet um 14 Uhr auf dem Kirchplatz, führt über die Weite Gasse – Metzggasse – Cordulaplatz – Mittlere Gasse – Stadtturm – Schlossbergplatz – Badstrasse und endet auf dem Bahnhofplatz bei Wienerli und Tee. Das Rangverlesen erfolgt dann um 16.30 Uhr auf dem Schlossbergplatz inkl. Monsterkonzert. 19 Uhr Schnüffler-Party im Kulturlokal Werkk.

Dienstag, 4.2.: 19 Uhr Strassenfasnacht und Uuslumpete in der Innenstadt. Der Guggencorso startet um 20 Uhr auf dem Schlossbergplatz und führt über die Weite Gasse und die Metzggasse bis zum Monsterkonzert auf dem Cordulaplatz.

Impressionen vom Fasnachtszumzug in Baden

Impressionen vom Fasnachtszumzug in Baden 2018

Birmenstorf

Samstag, 9.3.: 20 Uhr: Lumpenball der Wildsäu mit Maskenprämierung, in der Alten Trotte (ab 18 Jahren).

Ehrendingen

Donnerstag, 28.2.: 6 Uhr Morgechlapf, Start Kiesplatz.

Montag, 4.3.: 14 Uhr Kinderumzug, anschl. Altersheim & Mäscheliball. Dienstag, 5.3.: Hotschenball, Ehrendingen, 19.30 Uhr, Turnhalle Lägernbreite.

Ehrendingen: Ritter und Hexen hüpfen zum Kinderball

Ehrendingen: Ritter und Hexen hüpfen zum Kinderball 2018

  

Ennetbaden

Sonntag, 3.3.: Schnitzelbank-Dernière in der Turnhalle Ennetbaden (Türöffnung ab 17.30 Uhr, Schnitzelbank-Programm bis 23 Uhr, Barbetrieb bis 24 Uhr).

Montag, 4.3.: 13.30 Uhr: Kinderfasnachtsumzug.

Freienwil

Montag, 4.3.: 14 bis 17 Uhr, Kinderfasnacht in der Mehrzweckhalle.

In vielen Gemeinden, wie hier in Freienwil, ist die Kinderfasnacht das Highlight.

In vielen Gemeinden, wie hier in Freienwil, ist die Kinderfasnacht das Highlight.

Gebenstorf

Samstag, 2.3.: Kinderfasnachtsumzug. Beginn um 14.14 Uhr. Um 15.45 Uhr Rangverkündigung und Konfettischlacht.

Mägenwil

Samstag, 2.3.: Kinderfasnacht mit Umzug um 14 Uhr beim Schulhausplatz.

Mellingen

Donnerstag, 28.2./1.3.: Am Donnerstag und Freitag gibt es ab 19 Uhr eine Fasnachtsparty auf der Schulanlage kleine Kreuzzelg mit dem FC Mellingen und der Andalusier-Clique.

Samstag, 2.3.: Um 19 Uhr startet der Nachtumzug unter dem Motto «Movie Night» auf dem Parkplatz bei der kleinen Kreuzzelg, zuvor gibt es ab 16.30 Uhr eine Warm-up-Party.

Neuenhof

Samstag, 2.3.: Fasnacht in der Turnhalle Zürcherstrasse. Am Nachmittag (14 Uhr bis ca. 17 Uhr) findet der Kinderball statt und anschliessend am Abend der «Chläusliball» für die Erwachsenen.

Maskenball in Neuenhof: Die Kappi Clique Baden spielt auf

Maskenball in Neuenhof 2018: Die Kappi Clique Baden spielt auf

  

Oberrohrdorf

Mittwoch, 27.2.: «Der «Gruusige Mettwoch» der Polterzunft Staretschwil beginnt um 20 Uhr mit dem Umzug zur Bänkliwiese, anschliessend findet die Gerichtsverhandlung im Falle Polteri statt.

Donnerstag, 28.2.: Die 15. Outdoor Chesslete startet um 19 Uhr auf dem Meierplatz bei der Zähnteschüür.

Samstag, 2.3.: Der 46. Hinterbächli-Ball der Bänkli-Clique und der Polterzunft findet ab 19 Uhr statt in der Turnhalle Hinterbächli statt.

Sonntag, 3.3.: Der Kinderumzug startet um 14 Uhr bei der Turnhalle Hinterbächli.

Montag, 4.3.: Der Kinderball findet am «lupfige Mäntig» ab 12 Uhr in der Turnhalle Hinterbächli statt.

Dienstag, 5.3.: Die Rohrdorfer Fasnacht endet mit der «Uuslumpete» der Chessler um 17 Uhr im Gasthof zum roten Löwen.

Der Hinterbächli-Ball in Oberrohrdorf findet bereits zum 46. Mal statt und wird auch dieses Jahr wieder viele Narren anlocken.

Der Hinterbächli-Ball in Oberrohrdorf findet bereits zum 46. Mal statt und wird auch dieses Jahr wieder viele Narren anlocken.

Obersiggenthal

Freitag, 1.3.: 14 Uhr Seniorenfasnacht im Gemeindesaal (organisiert vom kath. Frauenbund). Gemütlicher Nachmittag, nicht nur für ältere Senioren (ü50), mit Musik, Tanz und einem feinen Zvieri. (Kollekte).

Samstag 2.3.: Fasnacht im Markthof: 10:30 - 15 Uhr Chlöpfer-Bar, 11:11 Uhr Start Kinderumzug. 12 - 14 Uhr Guggenmusikkonzert.

Dienstag 5.3.: 19 - 2 Uhr Uuslumpete der Finkechlopfer im Gemeindesaal.

Remetschwil

Donnerstag, 28.2.: Die Kinder treffen sich für die Chesslete um 5 Uhr vor dem Schulhaus Dorf. Dann marschieren sie mit Trommeln, Rasseln und anderen Musikinstrumenten im Umzug durchs Dorf.

Spreitenbach

Donnerstag, 28.2.: Schmutzige Donnstig: In und vor der Stallbar auf dem Hof Obstgarten an der Dorfstrasse 41. Regierungsübernahme um 20.15 Uhr mit Übergabe der Spende zuhanden des Gemeinderates, Bar ab 19 Uhr geöffnet mit musikalischer Unterhaltung. Mit Verpflegung vom Grill und einem heissem Gratisgetränk für die Bevölkerung.

Freitag, 8.3.: «Guggeparty reloaded», Turnhalle Boostock an der Poststrasse in Spreitenbach, Türöffnung um 20 Uhr. Musikalische Unterhaltung mit DJ und 6 Guggen. Auftritt der Bräusi-Vögel um 23 Uhr, Eintritt 10 Franken (ab 16 Jahren). Gratiseintritt für alle Fasnächtler im Kostüm.

Samstag, 9.3.: Kinderfasnacht, Start um 14 Uhr beim Parkplatz der katholischen Kirche (Kirchstrasse), Nummernausgabe um 13.30 Uhr beim Pfarreiheim (an der Ratzengasse 3), Route: Kath. Kirche – Dorfstrasse – Poststrasse – Turnhalle Boostock. Anschliessend Kindermaskenball mit Maskenprämierung bis ca. 16.30 Uhr.

Stetten

Samstag, 2.3.: Von 13 Uhr bis 18.30 Uhr Festwirtschaft mit Bar in der Turnhalle. Um 14 Uhr startet der Umzug bei der Künterstrasse; ab 16.30 Uhr findet die Maskenprämierung in der Turnhalle statt.

Untersiggenthal

Freitag, 1.3.: Um 20 Uhr: Masken-Ball, Mehrzweckhalle mit Guggenauftritten und Katerfrühstück im Gasthof Löwen.

Samstag, 2.3.: 14 Uhr: Kinderball in der Mehrzweckhalle (bis 18 Uhr). Mit Maskenprämierung, davor Kinderumzug.

Wettingen

Samstag, 2.3: Die traditionelle Wettinger Kinderfasnacht lockt jedes Jahr Hunderte fasnachtslustige Kinder und Erwachsene an den Umzug. Der bunte Kinderumzug mit Gruppen, Einzelmasken, Wagen und Guggenmusiken, führt vom Rathausplatz via Landstrasse bis zum Rabenkreisel und wieder zurück in die Bezirksschule, wo der anschliessende Kinderball stattfindet.

Ab 13 Uhr Nummernvergabe auf dem Rathausplatz, 14.15 Uhr Start Umzug. 15.15 Uhr Ende Umzug. Ab 15.30 Uhr Kinderball in der Turnhalle, um 16.30 Uhr Preisverleihung der Kostüme und der Gruppen.

Würenlingen

Donnerstag, 28.2.: Start der Fasnacht um 5 Uhr.

Freitag, 1.3.: Ab 19 Uhr Schnitzelbänke im «Frohsinn», «Sternen» und «Hühnerschopf».

Samstag, 2.3.: Ab 16.30 Uhr Guggentattoo auf div. Bühnen im Dorfzentrum.

Sonntag, 3.3.: 14 Uhr: 51. Fasnachtsumzug, nach dem Umzug Guggenkonzerte und grosser Fasnachtsbetrieb.

Montag, 4.3.: 14 Uhr, Start Schulhaus Dorf, Kinderumzug, anschl. Kinderbälle im «Frohsinn» und im «Sternen».

Dienstag, 5.3.: Schlussmaskenball im Restaurant Frohsinn ab 20 Uhr.

12'000 begeisterte Besucher: Das war der grösste Fasnachtsumzug im Aargau

12'000 begeisterte Besucher: Das war der grösste Fasnachtsumzug im Aargau

Mit 40 Gruppen und prächtigen Wagen hat der 50. Fasnachtsumzug in Würenlingen mit seinen rund 1400 Mitwirkenden über 10'000 Fasnächtler begeistert.

Würenlos

Samstag, 9.3.: 14 Uhr: Kinderfasnachtsumzug, Start beim Parkplatz vor der Post. Von dort geht es über Mühlegasse und Dorfstrasse bis zur Mehrzweckhalle. Zum Abschluss des Umzugs wird den teilnehmenden Kindern gratis ein Zvieri und ein Getränk angeboten, es werden Wienerli mit Brot und Getränke verkauft.

Von der Chesslete bis zur Lätschete im Zurzibiet:

Bad Zurzach

Donnerstag, 28. 2.: 6 Uhr, Start des «Chesslete»-Umzugs. Besammlung beim Sternenbrunnen. Ab 15 Uhr Fasnacht für die ältere Generation im Pfauen. 19.30 Uhr, Fasnachtseröffnung vor dem Verenamünster mit Böllerschuss. Auf dem Kirchplatz mit Sternmarsch der Guggen, einer Eröffnungsrede des amtierenden «Zurzacher des Jahres» und anschliessendem Platzkonzert der Guggen. Mit dem legendären Chatzbusi wird zum Fasnachtsstart angestossen und es besteht die Möglichkeit, eine Fasnachtsplakette zur erwerben. Ab ca. 20 Uhr, Schnitzelbänke in den Beizen «Höfli», «Schwert», «Waag», «Zurzacherhof». Ab 22 Uhr Live-Musik im «Schwert».

Impressionen zur Wahl des Zurzacher des Jahres 2018:

Freitag, 1. 3.: 20.11 Uhr, «Brunz, das isch kein Saich». Neu im «Zurzacherhof mit Plakettenpflicht», 10 Franken. Auftritt der Schnitzelbankgruppen. Letzte Möglichkeit zur Abgabe der Wahlzettel für den «Zurzacher des Jahres». Anschliessend Fasnachtsparty mit Livemusik im «Zurzacherhof».

Samstag, 2. 3.: 17 Uhr, Wahl «Zurzacherin oder Zurzacher des Jahres» im Gemeindezentrum Langwies. Ab 20 Uhr, «Usbrunzete» in der Waag. Auftritt einiger Schnitzelbankgruppen. 21 Uhr, Live-Musik im «Schwert». Ab 21 Uhr, Bad Taste Fasnachtsparty im Zwischenbau. Ab 16 Jahre. Eintritt im Bad-Taste-Style: 5 Franken, sonst 10 Franken.

Montag, 4. 3.: 14 Uhr, Grosser Kinder- und Schülerumzug. Besammlung beim Gemeindezentrum und anschliessend Umzug durch den Flecken mit den «Se Barzlis». Maskenball und Konfettischlacht.

Mittwoch, 6. 3.: 14 Uhr, «Aettirüedi». Treffpunkt beim Sternenbrunnen «Jetzt gits…!». 18.30 Uhr, «Lätschete», Besammlung beim Sternenbrunnen. Trauerumzug mit Abdankung vor dem Verenamünster. Anschliessend Verbrennung von Gevatter Fasnacht auf der Rheinbrücke und Übergabe der sterblichen Überreste an die eiskalten Fluten des Rheins. 24 Uhr, Ochsetanz uf de Ochsechrüzig. Ab 2 Uhr, Katerfrühstück im «Zurzacherhof» und «Cafe Mor».

Böttstein

Montag, 4. 3.: Ab 13.30 Uhr: Kinderfasnacht für alle Kindergarten- und Primarschüler in der Mehrzweckhalle.

Döttingen

Donnerstag, 28. 2.: 14 Uhr, Kinderfasnacht in der Turnhalle.

Samstag, 2. 3.: 19 Uhr, Maskenball in der Turnhalle Bogen.

Endingen

Freitag, 1. 3.: 19 Uhr, Fasnachtsball in Unterendingen in der Mehrzweckhalle.

Montag, 4. 3.: 14 Uhr, Kinderumzug, Treffpunkt: Synagoge. Anschliessend Kinderfasnacht in der Bezirksschule Endingen.

Full-Reuenthal

Montag, 4. 3.: 14 Uhr, Kinderfasnacht in der Turnhalle Full mit Guggenauftritt um 14.30 Uhr.

Klingnau

Donnerstag, 28. 2.: 5 Uhr, Chesslete, Treffpunkt: Katholische Kirche, Brötli und Getränk im «Johanniter». Ab 13.45 Uhr «Räbehegel» im Städtli. 19 Uhr, «StädtlifägAir» mit 13 Guggen in der Altstadt.

Gfürchig: In Klingnau treiben die «Räbehegel» die Schüler durchs Städtli.

Gfürchig: In Klingnau treiben die «Räbehegel» die Schüler durchs Städtli. (Video von 2015)

Samstag, 2. 3.: Ab 18 Uhr Schnitzelbankett im Schloss, vorgetragen von den Klingnauer Schnitzelbänklern «d’Haarspalter» und «d’Glöggler» und den «Bebbis».

Haarspalter über misslungene Gartenfeier und eine umstrittene Sanierung

Die Klingnauer Schnitzelbank «d' Haarspalter» über eine misslungene Gartenfeier samt ironischen Gruss an die Schnitzelbänkler der «Glöggler». Und über einen grossen Kredit für eine Friedhofskapelle, die im Städtchen zu reden gibt.

Montag, 4. 3.: Ab 18 Uhr, Schnitzelbänke in den Restaurants.

Dienstag, 5. 3.: 7.30 Uhr, Einzug der Stadtmusik ins Städtli. Um 9 Uhr findet der Fasnachtsgottesdienst in der Stadtkirche statt und anschliessend das Weggliverteilen. 14.14 Uhr, Umzug (13.45 Uhr Einreihen der Gruppen in der Ziblistrasse). 

Impressionen vom Klingnauer Fasnachtsumzug

Impressionen vom Klingnauer Fasnachtsumzug 2018

  

Nach dem Umzug: traditionelles Wienerliverteilen beim oberen Städtlibrunnen, Music-Bar für Schüler, Jugendliche und Junggebliebene im Amtshaus sowie Platzkonzert der Guggen auf dem Kirchplatz. Ab 15 Uhr Kinderball für die Kleineren in der Propsteiturnhalle. 16 Uhr, Kanonenknall zur Monster-Konfettischlacht. 16.30 Uhr, Platzkonzert der Guggen im Schlosshof, Speis und Trank in der Konfettibeiz im Schloss.

Klingnau: Bei dieser Konfettischlacht geht es drunter und drüber

Klingnau 2018: Bei dieser Konfettischlacht geht es drunter und drüber

  

Koblenz

Samstag, 2. 3.: 14 Uhr, Stüdeler-Umzug mit der Ad-Hock Gugge. 15 Uhr, Kinder- und Familien-Fasnacht in der Mehrzweckhalle (Motto: Stüdelers Unterwasserwelt).

Leibstadt

Donnerstag, 28. 2.: 11.30 Uhr, Seniorenfasnacht der Pro Senectute im Gasthaus Warteck.

Samstag, 2. 3.: 14 Uhr, Kinderumzug mit den Seifesüdern, anschliessend Kinderball in der Mehrzweckhalle mit Maskenprämierung (Motto: Auf dem Bauernhof).

Lengnau

Samstag, 2. 3.: 14 Uhr, Kinderumzug, anschliessend Kinderfasnacht in der Mehrzweckhalle Rietwise.

Mellikon

Samstag, 2. 3.: 13.30 Uhr, Kinderfasnacht in der Mehrzweckhalle.

Rekingen

Samstag, 2. 3.: 13.13 Uhr, Kinderfasnacht in der Mehrzweckhalle.

Rietheim

Donnerstag, 28. 2.: 6 Uhr, Chesslete mit der Schule Rietheim.

Freitag, 1. 3.: Ab 18 Uhr, Fasnachtsabend im Gasthof Krone. Guggenmusikkonzert um 19 Uhr.

Samstag 2.3.: 13.30 Uhr, Fasnachtsumzug mit den Sänklochfägern.

Tegerfelden

Samstag, 2. 3.: 14 Uhr, Kinderfasnacht in der Mehrzweckhalle.

Fasnachtsumzüge: Die Highlights

Fasnachtsumzüge: Die Highlights 2018

Um den Winter zu vertreiben gingen tausende auf die Strassen. Wir zeigen die schönsten Momente aus Olten, Solothurn und Würenlingen.

Meistgesehen

Artboard 1