Spreitenbach
Strahlende Augen und lachende Kinder auf dem Rummelplatz

Die strahlenden Augen der begeisterten Kinder liessen keine Zweifel: Der Rummelplatz in Spreitenbach war ein Erfolg. Organisiert wird er alle zwei Jahre von der Oberstufe für die Primar und den Kindergaten.

Merken
Drucken
Teilen
Spreitenbacher Schüler organisierten lustige und herausfordernde Aktivitäten
9 Bilder
 Für eine kühle Erfrischung sorgt der „Wasserstuhl“, ein traditioneller Bestandteil des Rummelplatzes.
 Tamara, Daniela, Lucas und Leonie geniessen den Nachmittag im Malatelier.
 Wer darf als Erste ein farbiges Bändeli machen?
 Action bei der Kissenschlacht.
 Ungeschminkte Wahrheit: die Begeisterung ist bei allen Beteiligten vorhanden.
 Lieber einfarbig mit Dekorationen oder French Maniküre? Der Schönheitssalon wird rege besucht.
 Die Oberstufenschüler weisen ihre Schützlinge bei den Aktivitäten an.
 Liebevoll und gekonnt wird die Primarschülerin geschminkt.

Spreitenbacher Schüler organisierten lustige und herausfordernde Aktivitäten

AZ

Auch dieses Jahr stellten die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe ein vielseitiges und abwechslungsreiches Fest auf die Beine und kümmerten sich hingebungsvoll um die jüngeren Schüler. Diese beteiligten sich an zahlreichen Spielen, besuchten den Schönheitssalon, lieferten sich spannende Wettkämpfe und genossen die Aufmerksamkeit der «Grossen». (jdb)