Aargauer Musik
Subaltern: Comeback im Nordportal

An der Badenfahrt 2007 spielten Subaltern spontan in der sich im Festtaumel befindenden Altstadt auf. Kaum einer hätte gedacht, dass der vielumjubelte Gig das letzte Konzert für lange sein würde.

Drucken
Teilen

Der Entscheid von Patrik Schmid (Vocals), Remo Stücheli (Guitars), Daniel Enzensberger (Drums) und Marco Seeberger (Bass) stand fest: sie wollten eine kreative Pause einlegen.

Dabei hatte die Band in der ganzen Region Baden-Wettingen Furore gemacht und fast sämtliche hiesigen Clubs und Konzerthallen gerockt. «Genau das war unser Problem», erklärt Bassist Seeberger. «Wir genossen zwar einen lokalen Bekanntheitsgrad, schafften es aber nicht, in anderen Städten an Auftrittsmöglichkeiten heranzukommen. Die Zeit war reif für neue Impulse, sonst hätten wir uns im Kreis gedreht.»

Melodiös und verspielt

Zwei Jahre lang tüftelten die Vier - im Erwerbsleben allesamt zu 100% in Jobs ausserhalb des Musikbusiness tätig – an ihrem Sound, bevor sie im Recording-Studio Flöte 4, Nussbaumen, ein Demotape aufnahmen. Subaltern klingen darauf nicht mehr so hart und ungeschliffen wie früher. Die neuen Songs sind melodiös, teilweise ruhig und verspielt, dann wieder druckvoll und impulsiv. Es dominieren Gesang und akustische Gitarrenriffs. «Wir sind definitiv erwachsener geworden», fasst Seeberger die Entwicklung der Alternative-Rock-Band zusammen. Und verspricht: «Live geht immer noch die Post ab!»

Subaltern-Musiker werden 30

Überglücklich seien sie, endlich wieder auf die Bühne zu können, meinen die Musiker aus Leidenschaft unisono. Sie werden dieses Jahr alle 30, sind in Wettingen aufgewachsen und kennen sich seit der Schulzeit. Die gemeinsame Vergangenheit mit unzähligen Stunden im Probelokal verbindet sie. Und hoffentlich auch bald eine vielversprechende Zukunft, zu dem das heutige Konzert im Nordportal der Auftakt sein soll. Erklärtes Ziel von Subaltern ist nach wie vor, über den Kanton hinaus Auftritte zu bekommen. «Einfach wird es bei der grossen Konkurrenz in unserer Branche nicht», meint Marco Seeberger, «aber wir bleiben dran.» (ubu)

Subaltern in concert Heute Donnerstag, 24. März 2011, 20.30 Uhr (Türöffnung 18 Uhr), Nordportal, Baden. www.facebook.com/subaltern
www.myspace.com/subalternrock

Aktuelle Nachrichten