Würenlos
SVP Würenlos ergreift das Referendum gegen Baukredit für den Kindergarten «Buech 1»

Für 770000 Franken soll der Kindergarten «Buech 1» in Würenlos saniert und erweitert werden. Dies hat die Gemeindeversammlung am 5. Dezember beschlossen. Vor allem aus finanziellen Gründen ergreift die SVP nun das Referendum gegen den Beschluss.

Dieter Minder
Drucken
Teilen
Kindergarten Buech 1 mit dem geplanten Anbau (l.). Visualisierung ZVG

Kindergarten Buech 1 mit dem geplanten Anbau (l.). Visualisierung ZVG

zvg

Die Gemeindeversammlung hatte am 5. Dezember den Baukredit für die Sanierung und den Ausbau bewilligt.

Zuvor hatte die Gemeindeversammlung eine Steuerfusserhöhung abgelehnt.

Darauf stellte die Finanzkommission den Antrag, den Kredit für den Kindergarten ebenfalls abzulehnen.

Zudem stellte die SVP stellte einen Rückweisungsantrag. Beide fanden keine Mehrheiten. Nun ergreift die SVP das Referendum.

«Gegen eine Sanierung ist grundsätzlich nichts einzuwenden», hält die Partei dazu fest.

Sie wehrt sich gegen eine Totalsanierung verbunden mit einem Ausbau. Dies vor allem, weil Würenlos mit 23 Millionen Franken bereits sehr stark verschuldet ist.

Aktuelle Nachrichten