Kundinnen und Kunden der Tankstelle Tankbar in Baden-Dättwil haben entschieden, dass der zu Verfügung gestellte Rappen pro verkauften Liter Benzin an den Verein Kafi Royal Baden gehen soll. Wie die «Tankbar» in einer Mitteilung schreibt, ist im ersten Halbjahr ein Betrag von 2340 Franken zusammengekommen. «Das ‹Tankbar›-Team freut sich, dieses tolle Projekt mit einer Spende unterstützen zu können», heisst es. Das Kafi Royal ist ein kostenloser Deutschtreff und Raum für Gemeinschaft für Geflüchtete, Asylsuchende und Einheimische aus allen Ländern.

Auch im zweiten Halbjahr wird pro verkauften Liter Benzin oder Diesel ein Rappen für einen gemeinnützigen Zweck oder eine Hilfsorganisation gespendet. Die «Tankbar» lässt die Kundschaft entscheiden, welchem Zweck die Summe zugutekommen soll. Seit Sommer 2016 konnten so bereits Spenden an das Projekt «Mini Decki», die Arwo Stiftung Wettingen und den Verein Herzensbilder.ch, die Akademie für Sport, Bildung und Kultur in Kap Verde sowie an das christliche Sozialwerk Hope übergeben werden. (AZ)