Gebenstorf

Tochter und Sohn übernehmen die Führung der Garage Küng

Max Küng (links) übergibt das Familienunternehmen an Tochter Nicole und Sohn Roger. (ZVG)

Max Küng (links) übergibt das Familienunternehmen an Tochter Nicole und Sohn Roger. (ZVG)

Nicole Küng heisst die neue Geschäftsleiterin der Küng Automobile AG in Gebenstorf. Sie tritt die Nachfolge ihres Vaters Max Küng an, der nach 26 Jahren die Führung abgibt. Sein Sohn Roger Küng trägt neu die technische Verantwortung.

Die dritte Generation führt seit Anfang diesen Jahres die Küng Automobile AG: Max Küng übergibt nach 26 Jahren die Geschäftsleitung an seine 33-jährige Tochter Nicole Küng. Nach ihrer KV-Lehre sammelte sie während fünf Jahren Erfahrungen im Treuhandbereich, bevor sie in den Familienbetrieb eingestiegen ist. Die vergangenen fünf Jahre war Nicole Küng stellvertretende Geschäftsleiterin.

Garage bleibt in Familienbesitz

Die technische Verantwortung übernimmt der 31 Jahre alte Sohn Roger Küng. Bis anhin war er im Kundendienst tätig, nun leitet er die technischen Betriebe mit den Werkstätten und Carrosserien. Das 1950 gegründete Unternehmen bleibt vollständig in Familienbesitz. Max Küng, der nächstes Jahr seinen 65. Geburtstag feiert, behält sein Amt als Verwaltungsratspräsident und betreut weiterhin das Umbau-Projekt des Auto-Centers in Wettingen, das bis 2014 fertiggestellt werden soll. Die Küng Automobile AG beschäftigt in Gebenstorf und Wettingen 70 Angestellte. (AZ)

Meistgesehen

Artboard 1