Der Mann, der am frühen Samstagmorgen in der Tunnelgarage die Schranke abriss, hat sich bei der Stadtpolizei Baden gemeldet. «Er sagte, er sei betrunken gewesen und könne sich an praktisch nichts mehr erinnern», so Markus Marti, Gruppenchef bei der Stadtpolizei Baden.

«Eine Drittperson hat den Vandalen darauf aufmerksam gemacht, dass er von der Polizei gesucht wird.»
Die Zerstörungs-Aktion in der Tunnelgarage war von der Videoüberwachungskamera aufgezeichnet worden. Der Mann hat jetzt eine Anzeige wegen Sachbeschädigung am Hals. (PKR)