Baden-Rütihof
Twerenbold erhöht Flotte auf elf Schiffe

Drucken
Teilen
Die «Excellence Baroness» bietet 150 Reisegästen Platz. ZVG

Die «Excellence Baroness» bietet 150 Reisegästen Platz. ZVG

Isabel Nabuurs

Das Reiseunternehmen Twerenbold mit Sitz in Baden Rütihof ist in der Region vor allem dank seiner Carreisen bekannt. Daneben besitzt das Unternehmen auch eine eigene Schiffsflotte. Dort wird seit längerem expandiert – in hohem Tempo. Erst Ende Mai gab Twerenbold bekannt, dass die zur Gruppe gehörende Reederei Swiss Excellence River Cruise den Fluss-Luxusliner «Excellence Countess» bauen lässt. Es ist das zehnte Schiff der Flotte. Nun folgt bereits das elfte Schiff. Es hört auf den Namen «Excellence Baroness» und soll ab April 2019 auf Rhein, Main und Donau kreuzen, wie Twerenbold mitteilt.

Im Gegensatz zur «Gräfin», wo die Passagierpromenade am Bug vergrössert und die Anzahl grossräumiger Junior-Suiten verdoppelt wird, muss die «Baronin» nicht umgebaut werden. Die «Excellence Baroness» hat Baujahr 2007 und bietet auf einer Länge von 110 Metern insgesamt 150 Reisegästen Platz. Karim Twerenbold, Verwaltungsratspräsident der Twerenbold Reisen Gruppe und Geschäftsführer von Swiss Excellence River Cruise, sagt: «Die ‹Excellence Baroness› haben wir für vorerst fünf Jahre übernommen. Das Schiff hat ausgezeichnete technische und räumliche Voraussetzungen, um nächstes Jahr als behagliches kleines Schweizer Grandhotel unsere Gäste zu begeistern». Zu den Gründen für die grosse Expansion meint Twerenbold: «Die Nachfrage für Flussreisen entwickelt sich positiv. Die spannende und zugleich entspannende Reiseformel hat Zukunft, davon sind wir überzeugt.»

Im kommenden April wird die «Excellence Baroness» in Amsterdam ihre Schiffstaufe feiern und anschliessend ihre Inaugurationsreise auf dem Rhein antreten. Die Flussreisen werden vom Reisebüro Mittelthurgau durchgeführt. (AZ)

Aktuelle Nachrichten