Der bisherige Gemeinderat Stefan Varga von der FDP schafft die Wiederwahl knapp nicht.

Obwohl er das absolute Mehr von 527 Stimmen erreicht, erhielt er am wenigsten Stimmen der sechs angetretenen Kandidaten.

Die neue SP-Kandidatin Giovanna Miceli nimmt seinen Platz ein. Die SP ist damit nach zwölf Jahren Absenz wieder im Gemeinderat Gebenstorf vertreten.

Mit 739 Stimmen liegt Miceli vor dem wiedergewählten Gemeinderat Guido Rufer von der CVP. Nur 19 Stimmen dahinter liegt Varga.

Bereits im März erhielt Varga im Kampf um den Sitz des Vizeammanns nur halb so viele Stimmen wie seine Konkurrentin Renate Meier von der SVP.

Wie ihre Parteikollegin Cécile Anner ist sie wiedergewählt und wird auch für die Amtsdauer 2014 bis 2017 Vizeammann von Gebenstorf sein.

Auch Rolf Senn von der CVP schafft die Wiederwahl. Der Gemeindeammann wurde mit 761 Stimmen gewählt. Die Stimmbeteiligung in Gebenstorf lag bei 44,5
Prozent. (FZI)