Lebensqualität

Unicef-Label: Baden als «kinderfreundliche Gemeinde» ausgezeichnet

Baden ist neu als eine «kinderfreundliche Gemeinde» gelistet - das hält das Label des Kinderhilfswerk Unicef fest. Stadtamman Geri Müller und Sacha Studer nahmen die Auszeichnung entgegen.

Stadtammann Geri Müller und Sacha Studer von der Fachstelle Kinder- und Jugendanimation durften das Unicef-Label «Kinderfreundliche Gemeinde» entgegennehmen.

Die Label-Übergabe fand auf dem Schulareal Kappelerhof im Rahmen des Kürbisschnitzens statt.

Elsbeth Müller von Unicef Schweiz lobte Baden als eine der wenigen Städte, die Kinder mitreden lassen. Im Anschluss enthüllten Schüler die Ortstafel «Kinderfreundliche Gemeinde Baden» und liessen Ballone mit Wünschen zur Gestaltung des Pausenhofs steigen. (kah)

Meistgesehen

Artboard 1