Einbrecher

Untersiggenthal: Einbrecher unterwegs

Schattengestalten gehen momentan in Unterisggenthal um. (Symbolbild)

Schattengestalten gehen momentan in Unterisggenthal um. (Symbolbild)

Gestern Montag traten bei Dämmerungsbeginn in Untersiggenthal an zwei Adressen Einrecher auf. Sie erbeuteten Schmuck und Bargeld und flüchteten.

Gestern Montag traten bei Dämmerungsbeginn in Untersiggenthal an zwei Adressen Einrecher auf. Sie erbeuteten Schmuck und Bargeld und flüchteten.

An der Wegächerstrasse in Untersiggenthal stellte gestern Abend kurz vor 18 Uhr eine Einfamilienhausbewohnerin einen Einbruch fest. Die Täterschaft gelangte nach Einschlagen einer Scheibe ins Objekt und durchsuchte die Räumlichkeiten. Mit Schmuck und Bargeld in der Höhe von mehreren tausend Franken flüchteten die Einbrecher.

In der Nachbarschaft fiel vorgängig zwischen 16 00 und 17 30 Uhr ein Mann mit grauem Anzug und mitgeführter Businesstasche verdächtig auf. An der Huebacherstrasse wurde ein Fenster aufgehebelt und die Einbrecher konnten ins Gebäude einsteigen. An dieser Adresse fehlte Schmuck im Wert von einigen hundert Franken.

Die Täterschaft konnte in beiden Fällen unerkannt entkommen. Die Polizei warnt gerade jetzt in der Adventszeit vor Dämmerungseinbrüchen und ersucht um erhöhte Aufmerksamkeit bei verdächtigen Beobachtungen. Die Polizei soll unter Notruf 117 sofort verständigt werden, wenn Personen oder Fahrzeuge in den Abendstunden in Quartieren auffallen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1