Fislisbach

Velofahrer kommt bei Kollision mit Auto ums Leben

Tödlicher Velounfall in Fislisbach

Tödlicher Velounfall in Fislisbach

Am Mittwochabend stiessen in Fislisbach ausserorts ein Auto und ein Fahrradlenker zusammen. Der 39-jährige Velofahrer erlitt so schwere Verletzungen, dass er in der Nacht verstarb. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.

Ein 26-jähriger Schweizer fuhr am Dienstagabend um 20.15 Uhr auf der Fislisbacherstrasse von Rütihof her in Richtung Dättwil. Im Bereich der Einmündung in die Sommerhaldenstrasse kollidierte das Auto mit einem Fahrradfahrer.

Eine Ambulanz brachte den in der Region wohnhaften Fahrradfahrer ins Kantonsspital Aarau. Dort erlag der 39-jährige Schweizer in der Nacht seinen schweren Verletzungen. Der Automobilist kam mit dem Schrecken davon.

Velofahrer ohne Licht unterwegs?

Die Umstände und der genaue Hergang der tödlicehn Kollision sind noch unklar. So steht noch nicht fest, in welcher Richtung der Fahrradfahrer fuhr und ob die Beleuchtung an seinem Fahrrad eingeschaltet war. Zur Klärung dieser Fragen sucht die Kantonspolizei in Baden Augenzeugen.

Bei beiden Beteiligten wurde vorsorglich eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Die Kantonspolizei nahm dem Automobilisten auch den Führerausweis ab. Die Staatsanwaltschaft Baden hat eine Strafuntersuchung eröffnet.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1