Baden
Velofahrer wird von Auto abgedrängt und zieht sich Prellungen zu

Ein 39-jähriger Velofahrer ist gestern auf der Bruggerstrasse in Baden gestürzt und hat sich starke Prellungen zugezogen. Die Polizei geht davon aus, dass ein vorbeifahrendes Auto den Mann abgedrängt hatte.

Merken
Drucken
Teilen
Der Velofahrer wurde von einem Auto abgedrängt, stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. (Symbolbild)

Der Velofahrer wurde von einem Auto abgedrängt, stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. (Symbolbild)

Keystone

Der Schweizer fuhr am Donnerstag Nachmittag auf der Bruggerstrasse in Baden in Richtung Schlossbergtunnel. Bei der Einmündung der Türistrasse kam er zu Fall und zog sich dabei Prellungen am linken Bein zu.

Kurz nach dem Sturz fuhr eine Patrouille der Stadtpolizei Baden dazu und konnte sich um den Verletzten kümmern. Gemäss ersten Erkenntnissen wurde der Velofahrer von einem vorbeifahrenden Auto abgedrängt. Das beteiligte Fahrzeug dürfte ein silbergrauer Audi TT gewesen sein.