Baden
Viele leere Plätze in der Velostation – nun gibts das Saison-Abo zum halben Preis

Badenmobil, Betreiberin der Velostation, geht in die Preisoffensive: Für 20 Rappen kann man nun hier seinen Drahtesel parkieren.

Merken
Drucken
Teilen
Die meisten Plätze in der Velostation in Baden bleiben leer. Das Bild stammt von der Eröffnung im Dezember 2015.

Die meisten Plätze in der Velostation in Baden bleiben leer. Das Bild stammt von der Eröffnung im Dezember 2015.

Sandra Ardizzone

Im Dezember 2015 wurde sie eingeweiht: die Velostation am Bahnhof Baden. Doch im ersten Betriebsjahr der 830 000 Franken teuren Anlage wurden lediglich 42 Jahresabos verkauft. Rund ein Drittel betrug die Auslastung (siehe az vom 7 Dezember 2016).

Die meisten der 177 Velo-Parkplätze blieben leer. Nun geht die Betreiberin des politischen Zankapfels, Badenmobil, in die Preisoffensive. In einer Aktion bietet sie das Jahresabo um stolze 50 Prozent günstiger an. Die Kunden bezahlen 75 anstatt 150 Franken. Dies entspricht 20 Rappen pro Tag.

«Wir wollen, das möglichst viele unser Angebot nutzen und auch die Vorteile, die solch eine Station bietet, erleben», sagt Beatrice Meyer, Geschäftsführerin von Badenmobil. Das Angebot gelte solange Vorrat, teilt Badenmobil mit. Die Abonnemente können bei der Mobilitätszentrale am Bahnhofplatz Baden bezogen werden.

Hubert Kirrmann von Pro Velo Baden befürwortet das Angebot: «Die Velostation muss belebt werden, und das günstige Jahresabo ist sicher eine gute Idee.» Die Velostation bietet neben den Abstellplätzen auch eine Ladestation für E-Bikes, Schliessfächer sowie eine Pumpstation. Die Kunden haben auch die Möglichkeit, ihr Velo vor Ort vom Velohändler BikeZone reparieren zu lassen. (mlm)

Velostation in Baden eröffnet
17 Bilder
Eroeffnung der neuen Velostation Baden. Das Provisorium an der Westseite des Bahnhofs soll rund 10 Jahre lang stehen bleiben. Die Leiterin der Mobilitaetsberatung badenmobil, Beatrice Meyer, haelt eine Ansprache.
Impressionen von der Eröffnung der Velostation Baden.
Impressionen von der Eröffnung der Velostation Baden. Im Bild: Grünen-Nationalrat Jonas Fricker.
Impressionen von der Eröffnung der Velostation Baden.
Impressionen von der Eröffnung der Velostation Baden. Beatrice Meyer, die Leiterin der Mobilitaetsberatung badenmobil, bei ihrer Ansprache.
Impressionen von der Eröffnung der Velostation Baden. Im Bild: Stadtammann Geri Müller hält eine Ansprache.
Neben der Velostation steht auch ein My Post 24 Abholautomat.
Impressionen von der Eröffnung der Velostation Baden. Laut Stadtammann Geri Müller ist das Velo angesichts der steigenden Mobilitätsbedürfnisse ein wichtiges Fortbewegungsmittel im Stadtverkehr.
Die Bauzeit am Schulhausplatz stellt aus der Sicht von Geri Müller eine ideale Gelegenheit dar, auf das Velo umzusteigen.
Impressionen von der Eröffnung der Velostation in Baden. Vizeammann und Stadtrat Markus Schneider haelt eine Ansprache.
Impressionen von der Eröffnung der Velostation in Baden. Im Bild: Hubert Kirrmann von ProVelo Aargau.
Impressionen von der Eröffnung der Velostation in Baden.
Impressionen von der Eröffnung der Velostation in Baden.
Impressionen von der Eröffnung der Velostation in Baden.
Impressionen von der Eröffnung der Velostation in Baden.
Impressionen von der Eröffnung der Velostation in Baden.

Velostation in Baden eröffnet

Sandra Ardizzone