Untersiggenthal
Volles Programm: Baguettes für Sumoringer am Jugendfest

Japan, die USA oder Frankreich: Unter dem Motto «OlympUs» feiern die Schüler aus Untersiggenthal ihr dreitägiges Jugendfest. Jede Klasse vertritt am Jugendfest ein Land. Die 650 Schüler haben ein kreatives Fest organisiert.

Din Badara Ndiaye
Merken
Drucken
Teilen
13 Bilder
Jugendfest in Untersigghental

Die grosse Eröffnungsfeier hat am Donnerstagabend stattgefunden. «Was ich sehr toll finde, ist die Kreativität der Schüler», sagt Silvia Mallien, Schulleiterin. «Die Vorbereitungen waren mit viel Aufwand verbunden», ergänzt sie. Natürlich lehne sich der Name «OlympUS» an die bevorstehenden Olympischen Spiele in London an.

Das traditionelle Jugendfest findet alle drei Jahre statt. Für die Jugendfesttage hat die Schule ein Extra-Budget eingeplant.

Das volle Programm

Das Motto «OlympUs» sei völkerverbindend und fördere Toleranz, Respekt, Freundschaft und Freude. Jede Schulklasse vertritt an der internationalen Olympiade ein Land. Dafür kreierten die Schüler in der Vorbereitungszeit eigene Flaggen, Singspiele und akrobatische Vorführungen. Hinter jeder Vertretung steht ein Konzept. So konnte man in Japan einem Sumoringer-Kampf zusehen, während in den USA Bogenschiessen auf dem Plan stand. Am französischen Stand wurden die Teilnehmer mit Baguettes verwöhnt. Generell finden sich auf dem gesamten Schulhaus- und Sportplatz verschiedenste Aktivitäten. So konnten Mutige ihr Geschick beim Harassen-Stapeln unter Beweis stellen. «Interessant finde ich die Zusammenarbeit der älteren Schüler mit den jüngeren», sagt Mallien.

Soraya Portmann findet das Jugendfest «lustig». Vor allem der Gratis-Eistee ist für die 10-jährige Schülerin der dritten Klasse ein Highlight. Alle Schüler erhielten in der Mittagspause einen Hotdog. Beim Volleyball können sie sich sportlich austoben. Auch für die Eltern ist es ein grosses Fest. «Ich finde es abwechslungsreich und das Wetter stimmt. Mega cool», so Martina Vila, eine Mutter aus Untersiggenthal.

Für die älteren unter den Schülern geht es am Abend in den Lounge Club. Gefeiert wird mit Karaoke, Billard und alkoholfreiem Barbetrieb.