Wettingen
Von der Idee übers Konzept bis hin zum Design

Aus der Schmocker AG wurde die Schmocker + Sägesser AG – spezialisiert auf die Produktion von Druckunterlagen. Seit 1. Januar zeichnet Nadine Sägesser verantwortlich.

Carolin Frei
Drucken
Teilen
Die neue Geschäftsführerin und Mitinhaberin Nadine Sägesser und der Firmengründer Markus Schmocker präsentieren ihr neues Logo. zvg

Die neue Geschäftsführerin und Mitinhaberin Nadine Sägesser und der Firmengründer Markus Schmocker präsentieren ihr neues Logo. zvg

«Ich habe schon als Kind gerne gezeichnet», sagt die neue Geschäftsführerin der Schmocker + Sägesser AG in Wettingen. «So stand ausser Frage, dass ich beruflich einmal etwas Gestalterisches machen möchte», sagt die 32-Jährige. Die 4-jährige Lehre zur Polygrafin absolvierte sie in einer Druckerei, die nebst Drucksachen zweimal pro Woche eine Zeitung herausgab. «So konnte ich eine breite Palette an Erfahrungen machen», sagt sie. Um ihr kreatives Rüstzeug auszubauen, liess sie sich zusätzlich zur typografischen Gestalterin ausbilden. Seit neun Jahren arbeitet sie in der Firma von Markus Schmocker. «Mein Traum war schon immer, mich irgendwann selbstständig zu machen. Umso mehr freute ich mich über das Angebot von Markus Schmocker, mir die Funktion als Mitinhaberin und Geschäftsführerin zu übertragen», sagt Sägesser. Der Herausforderung stellt sie sich gerne, kann sie sich doch drei bis vier Jahre Zeit lassen, bis sie alle operativen Aufgaben übernehmen wird.

«Wir haben uns bewusst auf eine längerfristige Einführung geeinigt. Das gibt Nadine Sägesser Zeit, sich seriös in alle Bereiche einzuarbeiten und sich betriebswirtschaftlich weiterzubilden», erklärt Markus Schmocker. Es freut ihn, dass er dann etwas zurücklehnen darf. Bis es soweit ist, bleibt er mit Herzblut bei der Sache. «Ich habe in den letzten 26 Jahren nie bereut, mich selbstständig gemacht zu haben», betont der gelernte Schriftsetzer. Die Kundschaft bei der Umsetzung ihrer Drucksachen zu unterstützen, sei eine äusserst befriedigende Tätigkeit.

Angebot bleibt identisch

Auch unter dem neuen Firmennamen bleibt das Angebot des Wettinger KMU praktisch unverändert: Zu den Kernkompetenzen gehört das Verarbeiten von Texten und Bildern zu gedruckten und digitalen Medien. «Wir bieten umfassende Dienstleistungen aus einer Hand, die sich speziell an kleinere und mittlere Unternehmen sowie Privatpersonen richten», bringt es Sägesser auf den Punkt. Der Fokus liegt auf der Beratung und persönlichen Betreuung. «Mit Ideen, die überzeugen und einer kreativen Umsetzung verhelfen wir den Kunden zu einer eigenständigen Identität», sagt sie.

Auf Wunsch wird die Koordination zwischen allen Beteiligten übernommen. Als sinnvolle Ergänzung zur Druckvorstufe wird der Druck angeboten. So können Briefschaften, Visitenkarten, Postkarten, Flyer, Preislisten, Flugblätter, Prospekte in kleineren Auflagen im Haus digital gedruckt und ausgerüstet werden. Zudem stehen die beiden den Kunden bei der Umsetzung ihrer Website beratend zur Seite. Bei der Schmocker + Sägesser AG sind vier Festangestellte – darunter eine Lernende – sowie einige Freischaffende auf Abruf beschäftigt.

Aktuelle Nachrichten