Im Ausserortsbereich von Baden kollidierte am Samstag eine Smartfahrerin (54) von Turgi kommend mit einem in Gegenrichtung fahrenden VW Golf. Gemäss Kantonspolizei Aargau vom Sonntag wurden beide Autos wurden stark beschädigt. Eine Person erlitt einen Schock, weshalb eine Ambulanz vor Ort ausrückte.

Der genaue Unfallhergang ist noch unklar. Die SmartFahrerin habe angegeben, dass auf ihrer Fahrbahnseite ein Auto entgegen fuhr, weshalb sie nach links ausweichen wollte.

Beteiligter stand unter Alkoholeinfluss

Beim 30-jährigen Kroaten wurde ein Atemlufttest durchgeführt, er ergab einen Wert von über 0,7 mg/l. Die Polizei führte den Mann auf den Polizeistützpunkt, wo eine beweissichere Atem-Alkoholprobe erfolgte. Den Führerausweis musste er vorläufig abgeben.

Die Polizei sucht Zeugen: Tel. 056 200 11 11