Am Sonntag kurz vor 4 Uhr stellte ein Besucher des Fasnachtsballs in der Hinterbächliturnhalle fest, wie eine Person den Getränkeanhänger versprayte. Durch den Sicherheitsdienst konnte der Mann angehalten und der Kapo übergeben werden.

Es stellte sich heraus, dass der Betrunkene die WC-Wände sowie den Anhänger verschmiert hatte. Zwecks Abklärungen von weiteren Straftaten wurde er vorläufig festgenommen. Der 25-jährige „Künstler“ wird mit erheblichen Kosten der Sachbeschädigung rechnen müssen. (az)