Die Bewohner eines Hauses an der Quartierstrasse in Wettingen hörten am Dienstag, kurz vor 19.30 Uhr, einen lauten Knall. Eine Bewohnerin ging nach draussen und sah, dass ein Auto gegen den Betonpfeiler ihres Gartenzaunes geprallt war.

Die Frau sprach den Autofahrer an und ging dann ins Haus zurück, um die Polizei zu verständigen. In der Zwischenzeit sammelte der Unbekannte die herumliegenden Fahrzeugteile zusammen und machte sich mit dem stark beschädigten Auto aus dem Staub.

Autofahrer wird gesucht

Der massive Steinpfeiler wurde durch die Wucht der Kollision stark beschädigt. Beim Unfallverursacher handelt es sich um einen 25 bis 30 Jahre alten Mann. Er ist etwa 175 cm gross, schlank und hat kurze Haare.

Er sprach Schweizerdeutsch und war dunkel gekleidet. Er lenkte einen schwarzen oder dunkelblauen Audi, wahrscheinlich Modell A3. Dieser muss insbesondere vorne links stark beschädigt sein.

Die Kantonspolizei in Baden (Telefon 056 200 11 11) sucht Augenzeugen, die den beschädigten Audi gesehen haben oder bittet den Unfallverursacher, sich bei der Polizei zu melden.