Baden
Wieder einen Schritt weiter: Pedestrians sind im Finale

Was sie anfassen, gelingt: Die Nachwuchsband Pedestrians aus der Region Baden haben beim MyCokeMusik Soundcheck den Sprung ins Finale geschafft.

Janine Gloor
Merken
Drucken
Teilen
Die Pedestrians: Mike, Loic, Sascha und Davis in ihrem Band-Haus. Es fehlt Raphael.

Die Pedestrians: Mike, Loic, Sascha und Davis in ihrem Band-Haus. Es fehlt Raphael.

Mario Heller

Fünf Wochen lang haben sie im Internet Stimmen gesammelt, nun ist das Ergebnis da: Die Nachwuchsband Pedestrians aus der Region Baden ist im Final des schweizweiten Musikwettbewerbs MyCokeMusic Soundcheck von Coca-Cola.

Sänger Mike Bill ist hocherfreut: «Wir sind überglücklich über das überraschende Resultat und freuen uns riesig auf die anstehende Finalshow! Ohne die überwältigende und tatkräftige Unterstützung von Freunden, Familien und Musikliebenden wäre dieser Schritt nie möglich gewesen; wir bedanken uns herzlichst!»

Mit ihrer Musik, einer Mischung aus Reggae, Pop und Jazz haben sie es aus 230 Teilnehmern ins Halbfinale geschafft. Ab diesem Zeitpunkt lag das Weiterkommen in den Händen des Publikums, das im Internet für fleissig Stimmen abgeben musste.

Die fünf Mitglieder der Pedestrians sind alle um die 20 Jahre alt und spielen seit der Kanti zusammen. Seit ihrer Gründung vor zwei Jahren haben sie schon mehrere Wettbewerbe gewonnen, im November bringen sie ihre zweite Platte heraus.

«Die Zukunft betreffend sind wir sehr zuversichtlich und arbeiten härter denn je. Unsere Passion scheint jene Früchte zu tragen, von denen wir bis anhin nur träumen konnten», so Mike Bill.

Das Finale findet am 30. Oktober statt, die Pedestrians werden sich im Zürcher Club Plaza gegen die Walliser Band Macaô und den Ostschweizer Sänger Levin durchsetzen müssen.

Mit einem Sieg am MyCokeMusic Soundcheck könnten die Bandmitglieder, die jetzt noch einem Job oder Studium nachgehen, nationale Berühmtheit erlangen. Dem Gewinner winken Startkapital und ein professionelles Management im Wert von 50 000 Franken.