Stetten
Wintergmeind sagt Ja zur Gestaltung des Dorfplatzes

Die Stimmerechtigten genehmigten sämtliche Traktanden des Gemeinderats. Die Neugestaltung des Dorfkerns nimmt Form an.

Drucken
Teilen
Der Dorfplatz in Stetten wird bald neu gestaltet.

Der Dorfplatz in Stetten wird bald neu gestaltet.

Carla Stampfli

Neben dem Budget 2017 mit einem Steuerfuss von 100 Prozent genehmigten die 47 Stimmberechtigten am Freitagabend verschiedene Verpflichtungskredite von insgesamt rund 1,5 Mio. Franken. Diese stehen im Zusammenhang mit der geplanten Zentrumsüberbauung auf dem ehemaligen Belinox-Areal. So genehmigte die Wintergmeind den Kredit für die Gestaltung des Dorfplatzes (Fabrikstrasse/Oberdorfstrasse), die Sanierung der Wasserleitungen in der Fabrikstrasse, die Umlegung der Kanalisationsleitung im Gebiet Oberdorf sowie die Sanierung der Bacheindolung und Kapazitätserweiterung. Unter Verschiedenes wurde zudem Gemeinderat Wolfgang Reisner verabschiedet. (az)

Aktuelle Nachrichten