Region
Wo im Bezirk Baden 5G-Antennen stehen

Acht Handyantennen der neusten Generation wurden im Bezirk installiert, wie eine neue Karte des Bundes zeigt.

Pirmin Kramer
Drucken
Teilen

Noch vor wenigen Wochen waren umfangreiche Recherchen nötig um herauszufinden, ob es sich bei einer Mobilfunkanlage um eine 5G-Antenne handelt. Inzwischen hat das Bundesamt für Kommunikation seine Karte, auf der sämtliche Handyantennen aufgeführt sind, mit den Typen der neusten Generation ergänzt. In der Schweiz sind über 300 5G-Antennen installiert worden, die jedoch noch nicht alle in Betrieb sind. Ein Blick auf die Karte zeigt weiter: Im Bezirk Baden stehen aktuell acht 5G-Antennen. Drei allein in Wettingen – eine an der Kreuzung Wiesenstrasse/Landstrasse, eine zweite beim Rathaus und eine Dritte im Tägerhardquartier. Zwei 5G-Antennen sind in Baden aufgestellt worden: eine auf dem Dach des Gebäudes an der Stadtturmstrasse 8 gegenüber dem AZ-Hochhaus, eine weitere auf dem Dach eines ABB-Gebäudes an der Bruggerstrasse. Die weiteren Standorte: In Turgi bei der Kehrichtverbrennungsanlage, in Ehrendingen in der Eichhalde und in Killwangen bei der Abwasserreinigungsanlage. Zwei 5G-Antennen stehen im Bezirk Zurzach: in Endingen und in Leuggern.

Aktuelle Nachrichten