Neuenhof/A1

Wohnwagen kurz nach dem Bareggtunnel gekippt

Der gekippte Wohnwagen auf der A1 bei Neuenhof.

Der gekippte Wohnwagen auf der A1 bei Neuenhof.

Am Donnerstagmittag kippte kurz nach dem Bareggtunnel ein Wohnwagen, welcher auf einem Anhänger war, auf die Fahrbahn. Es wurde niemand verletzt.

Am Donnerstag, 13.20 Uhr, fuhr ein 54-Jähriger in einem Subaru mit einem Sachentransportanhänger, welcher mit einem Wohnwagen beladen war, auf der Autobahn A1 in Richtung Zürich.

Kurz nach dem Bareggtunnel geriet der Anhänger ins Schlingern, worauf der Wohnwagen vom Anhänger kippte und auf dem Pannen- und Normalstreifen liegen blieb.

Es wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt einige tausend Franken. Der rechte Fahrstreifen musste während der Tatbestandsaufnahme und Bergung gesperrt werden.

Die Kantonspolizei verzeigte den Unfallfahrer und nahm ihm den Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamtes ab.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1