Würenlos
Würenlos: Gemeinderätin Karin Funk tritt nicht mehr an

Gemeinderätin Karin Funk Blaser (FDP) wird im Herbst 2013 nicht mehr für eine Wiederwahl kandidieren. Sie gehört der Exekutive seit Anfang dieser Legislaturperiode an und war zuvor 8 Jahre Mitglied der Finanzkommission.

Dieter Minder
Merken
Drucken
Teilen
Karin Funk Blaser. Foto: ZVG

Karin Funk Blaser. Foto: ZVG

«Die Aufgaben im Gemeinderat werden immer komplexer und sind mit einen grossen Aufwand verbunden», sagt Karin Funk. Das Gemeinderatspensum liege deutlich über 20 Prozent. Neben Familie und Beruf findet sich nicht mehr genügend Zeit, um die anspruchsvolle Aufgabe als Gemeinderätin zu erfüllen, deshalb hat sie sich zum Verzicht auf eine erneute Kandidatur entschieden. Funk war bei den letzten Gesamterneuerungswahlen, im Herbst 2009, in den Gemeinderat gewählt worden. Sie betreute die Finanzen, eine nicht ganz einfache Aufgabe in der finanziell angeschlagenen Gemeinde.