Baden
Yvonne Haller übernimmt Anfang Mai die Leitung des Stadtbüros

Die Nachfolge im Frontbüro der Verwaltung für die Einwohnerschaft ist gelöst: Der Stadtrat hat Yvonne Haller als Nachfolgerin gewählt von Bettina Glaus, die Mutterfreuden entgegenblickt und darum die Leitung des Stadtbüros abgibt.

Roman Huber
Merken
Drucken
Teilen
Yvonne Haller, ab 1. Mai neue Leiterin des Stadtbüros.

Yvonne Haller, ab 1. Mai neue Leiterin des Stadtbüros.

zvg

Am 1. Mai 2015 wird Yvonne Haller (43) die Leitung des Stadtbüros der Stadt Baden übernehmen. Die Reinacherin verfügt über langjährige Erfahrung in der Verwaltung. Sie ist stellvertretende Leiterin der Einwohnerdienste der Aargauer Gemeinde Reinach. Zurzeit ist sie zudem Präsidentin des Verbandes Aargauer Einwohnerkontrollen. Nach ihrer kaufmännischen Lehre bei der Gemeindeverwaltung von Gontenschwil bildete sich Haller zur Eidgenössisch diplomierten Organisatorin aus weiter. Sie wird Bettina Glaus ablösen, die ihrerseits Mutter wird.

Das Stadtbüro ist das städtische Dienstleistungszentrum der Verwaltung und dient als Informations- und Anlaufstelle für alle Anliegen der Einwohnerschaft, die mit Verwaltungsabteilungen oder mit der Stadt zu tun haben. Im Jahre 2009 erfolgte die Trennung zwischen dem Stadtbüro und Info Baden, das sämtliche touristischen Anliegen übernommen hat und auch Buchungen und Reservationen für kulturelle Anlässe oder Übernachtungen in der Stadt entgegennimmt.