Baden
«Zentrum für Bildung»: 350 Kaufleute mit Diplom ins Berufsleben entlassen

Die 350 Studierenden der Wirtschaftsschule «Zentrum für Bildung» durften ihr Diplom in Empfang nehmen.

Merken
Drucken
Teilen
Geschafft! Ein Diplomand hält den Moment für die Ewigkeit fest. zvg

Geschafft! Ein Diplomand hält den Moment für die Ewigkeit fest. zvg

An der Diplomfeier für Kaufleute an der Wirtschaftsschule «Zentrum für Bildung» in Baden erhielten die Detailhandelsfachleute und Detailhandelsassistent/innen ihr langersehntes Diplom. Jörg Pfister, Rektor Grundbildung, begrüsste die Gesellschaft und erwähnte einleitend die Kurzgeschichte über den Physiker Niels Bohr und dessen Barometer-Frage. Die Anekdote soll zeigen, dass die Diplomierten für die weitere Zukunft das erlernte Wissen mitnehmen sollen und verschiedene Lösungswege möglich sind. «Mit viel Eigeninitiative, Kreativität und Freude können Sie ihren Traum erreichen – nicht in Langeweile verweilen, sondern Euphorie nutzen, um weiterzukommen», so Pfister. Die Jahrgangsbesten wurden für ihre herausragende Leistung mit Spezialpreisen beglückwünscht.(az)