Künten

Zwei freie Sitze im Gemeinderat – das sind die Kandidaten

Die Küntener Stimmbevölkerung hat am 24. November die Qual der Wahl. Für die beiden vakanten Sitze in der Gemeinderegierung kandidieren vier Personen. Die AZ hat sie zu ihren Ideen befragt.

Komfortable Ausgangslage für die Stimmbürger in Künten: Am Sonntag in einer Woche wählen sie zwei neue Mitglieder in den Gemeinderat – vier Kandidaten stellen sich für die Wahl zur Verfügung. Vizeammann Markus Staubli (parteilos) und SVP-Gemeinderat Werner Schüpfer gaben im Juni ihren Rücktritt per Ende Jahr bekannt.

Von den vier Gemeinderatskandidaten gehört nur Daniel Schüepp einer Partei an. Der SVP-Politiker ist 55 Jahre alt, zweifacher Vater und lebt getrennt. Der Bankfachmann und Treuhandexperte arbeitet als selbstständiger Treuhänder in Zufikon. In seiner Freizeit betreibt er Triathlon. Er möchte den Sitz seines abtretenden Parteikollegen Schüpfer beerben.

Der aus Kolumbien stammende William Castañeda wurde erst kürzlich eingebürgert und möchte sich als Parteiloser für das Gemeindewohl einsetzen. Der 50-Jährige ist Juniorenfussballtrainer, verheiratet und hat zwei Kinder. Der Elektroingenieur arbeitet als Verkäufer bei ABB Schweiz.

Auch Jens Malek tritt als Parteiloser an und möchte sich für den Erhalt der Ländlichkeit Küntens einsetzen. Der 54-Jährige ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn. Der Postauto-Chauffeur fährt für das Postautounternehmen Wicki Transport GmbH.

Als einzige Frau tritt die parteilose Seraina van Baar an. Die 38-Jährige ist verheiratet und hat zwei Buben. Die diplomierte Pflegefachfrau mit Schwerpunkt Psychiatrie will sich für eine massvolle Siedlungsentwicklung einsetzen.

Für das Amt des Vizeammanns kandidiert der parteilose Gemeinderat Yves Moser. Er wurde 2015 in den Gemeinderat gewählt und betreut seither die Ressorts Verkehr und Schule.
Jetzt schon bekannt ist, dass auf Ende Legislatur, also Ende 2021, zwei weitere Sitze frei werden: Ammann Werner Fischer und Maria Scheller (beide parteilos) werden nicht mehr zur Wahl antreten.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1