Nussbaumen/Gebenstorf
Zwei gescheiterte Einbrecher nach Flucht verhaftet

Zwei Männer versuchten am Dienstagmorgen, in eine Liegenschaft in Nussbaumen einzubrechen. Auf der Flucht gelang es der Polizei, sie zu stoppen. Sie wurden vorläufig inhaftiert.

Drucken
Teilen
Einsatzkräfte der Stadtpolizei Baden und der Kantonspolizei nahmen die Verdächtigten in Gebenstorf fest.

Einsatzkräfte der Stadtpolizei Baden und der Kantonspolizei nahmen die Verdächtigten in Gebenstorf fest.

Kapo AG

Die Einbruchsmeldung ging am Dienstag kurz vor elf Uhr bei der Kantonalen Notrufzentrale ein. Eine Anwohnerin meldete, dass zwei Personen via Wintergarten versuchten, in eine Liegenschaft in Nussbaumen einzudringen. Als die Männer angesprochen wurden, ergriffen sie die Flucht. Mehrere Polizeipatrouillen nahmen die Fahndung auf.

Kurz nach 11.30 gelang es Einsatzkräften der Stadtpolizei Baden und der Kantonspolizei in Gebenstorf, das Auto der mutmasslichen Einbrecher anzuhalten und die Insassen festzunehmen. Es handelt sich um einen 21-jährigen Franzosen und einen 18-jährigen Kroaten. Sie wurden vorläufig inhaftiert.

Die Staatsanwaltschaft Baden hat eine Strafuntersuchung wegen Verdachts des Einbruchdiebstahls eröffnet. Sie wird beim Zwangsmassnahmengericht U-Haft für die Verdächtigten beantragen. (mwa)