Mägenwil
Zwei Rentner bauen Unfall in Mägenwil

Bei der Verzweigung Hauptstrasse/ Hintermättlistrasse in Mägenwil kollidierten am Freitag zwei 77- bzw. 79-jährige Autolenker. Dabei wurde das Vortrittsrecht des Autolenkers, welcher auf der Hauptstrasse fuhr, missachtet.

Merken
Drucken
Teilen
Der eine Autofahrer missachtete den Vortritt. (Symbolbild)

Der eine Autofahrer missachtete den Vortritt. (Symbolbild)

Zur Verfügung gestellt

Am Freitagmorgen kurz vor 10 Uhr, fuhr ein 79-jähriger PW-Lenker auf der Hauptstrasse von Mägenwil Richtung Othmarsingen. Bei der Einmündung Hintermättlistrasse wollte ein anderer PW-Lenker in die Hauptstrasse einbiegen.

Obwohl er keinen Vortritt hatte, fuhr dieser 77- jährige PW Lenker von rechts direkt vor das Fahrzeug des anderen Verkehrsteilnehmers. Dabei kam es zu einer heftigen frontalseitlichen Kollision.

Niemand wurde verletzt, jedoch entstanden an beiden Fahrzeugen Sachbeschädigungen in der Höhe von mehreren Tausend Franken. Bei der polizeilichen Tatbestandsaufnahme zum genauen Unfallhergangs sind einige Unklarheiten aufgetreten.

Die Kantonspolizei Aargau, Kapo Ost, in Baden sucht deshalb Unfallzeugen. (ldu)