Eine Angestellte meldete um 16.40 Uhr, dass soeben zwei rumänische Ladendiebe angehalten werden konnten.

Die Kantonspolizei übernahm die beiden Tatverdächtigen, beides rumänische Staatsangehörige im Alter von 28 und 30 Jahren. Beide haben keinen Wohnsitz in der Schweiz, fielen aber gemäss ersten Erkenntnissen schon wegen Vermögensstraftaten auf, wie es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Aargau heisst.

Beim Ladendiebstahl im Shopping-Center entwendeten sie mehrere Parfums im Wert von über 800 Franken.

Die Kantonspolizei nahm beide mutmasslichen Kriminaltouristen fest. Die Staatsanwaltschaft Baden eröffnete eine Strafuntersuchung. (kpa)