Wettingen
Zweiter Diebstahl in drei Tagen: Diebe klauen teure Rennvelos in Fachgeschäft

Einbrecher haben in der Nacht auf Montag in Wettingen ein Velofachgeschäft heimgesucht – wie schon vor drei Tagen. Sie klauten Rennräder im Wert von mehreren zehntausend Franken.

Merken
Drucken
Teilen
Vier teure Rennvelos haben die Einbrecher mitgenommen. (Symbolbild)

Vier teure Rennvelos haben die Einbrecher mitgenommen. (Symbolbild)

youtube.com

Die Einbrecher schlugen nachts zu: Kurz nach 1 Uhr in der Nacht auf heute Montag schlugen Anwohner eines Velofachgeschäfts an der Landstrasse in Wettingen Alarm.

Obwohl «umgehend», wie die Kantonspolizei mitteilt, «mehrere Patrouillen der Kantons- und Regionalpolizei an den Tatort» ausrückten, waren die Täter bei ihrem Eintreffen schon verschwunden.

Erbeutet haben die Diebe «nach ersten Erkenntnissen vier teure Rennräder im Wert von mehreren zehntausend Franken».

Die Fahndung in der Nacht blieb erfolglos. Dasselbe Geschäft war bereits in der Nacht auf vergangenen Freitag Opfer eines Einbruchdiebstahls. Damals hatten die Täter ein einzelnes Rennrad geklaut und waren wie diesmal unerkannt geflüchtet.

Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen zur Klärung der Straftaten aufgenommen. Hinweise zur Täterschaft nimmt die Kantonspolizei in Baden (Tel. 056 200 11 11) entgegen. (pz)