Fislisbach
Zweiter Mittagstisch: Fislisbach baut Tagesstruktur-Angebot aus

In Fislisbach werden die Tagesstruktur-Angebote in diesem Sommer ausgebaut. Bald steht den Kindern ein zweiter Mittagstisch zur Verfügung. Die Gemeinde macht einen weiteren Schritt in Richtung optimale Primarschule.

Samuel Schumacher
Drucken
Teilen
Gemeindeammann Silvio Caneri

Gemeindeammann Silvio Caneri

EMANUEL PER FREUDIGER

Im vergangenen April bat die Gemeinde Fislisbach insgesamt 450 Familien um ein Feedback zu den bestehenden Tagesstruktur-Angeboten. Rund ein Drittel der Befragten antwortete auf die Umfrage. «Sämtliche bestehenden Betreuungsangebote von der Früh- und Spätbetreuung über die Hausaufgabenstunde bis hin zum Mittagstisch wurden ausschliesslich mit gut bis sehr gut bewertet», erklärte Elvira Alder, Leiterin der Tagesstrukturen in Fislisbach.

Die Umfrage hat aber auch gezeigt, dass Bedarf an zusätzlichen Betreuungsangeboten besteht. So wünschen sich die Fislisbacher Eltern vermehrt Betreuungsangebote unter der Woche und einen Ausbau des Mittagstisch-Angebots.

Zweiter Mittagstisch

Fislisbach reagiert auf diese Bedürfnisse und baut das Betreuungsangebot im kommenden August aus. Am Montag, Dienstag und Donnerstag wird nachmittags von 13.30 bis 15 Uhr sowie am Abend bis 18.30 Uhr eine Betreuung auf dem Schulareal angeboten.

Auch das Mittagstisch-Angebot wird im Sommer erweitert. Neben dem bestehenden Mittagstisch im Vereinshaus wird eine zweite Kinder-Tafel im katholischen Kirchgemeindehaus angeboten. «Mit zwei Mittagstischen können wir den Kindern ein deutlich weniger lärmiges und gedrängtes Mittagessen bieten», erklärt Elvira Alder. Geprüft wird zudem eine Wegbegleitung der Kinder vom Schulareal bis zu den Mittagstischen und zurück.

Für die Ferienbetreuung arbeitet Fislisbach weiterhin mit den umliegenden Gemeinden zusammen. «Unsere Nachbargemeinden haben die Ferienbetreuung erst vor rund einem Jahr eingeführt. Die Nachfrage ist noch nicht sehr gross und die Gemeinden sind froh, wenn das Angebot auch von den Fislisbacher Schülern genutzt wird. Das ist eine Win-Win-Situation», meint Elvira Alder. Die Betreuungstarife werden aufgrund des Betreuungsausbaus moderat angepasst.

Gemeindeammann Silvio Caneri begrüsst den Ausbau des Betreuungsangebots. «Wir haben uns das Ziel gesetzt, in Fislisbach eine optimale Primarschule anbieten zu können. Die Erweiterung des bereits heute sehr gut funktionierenden Tagesstruktur-Angebots ist ein wichtiger Schritt dahin.»

Wer die Betreuungsangebote kennenlernen will, kann das in der Schnupperwoche vom 10. bis 13. Juni tun. Die Anmeldeformulare werden Anfang Juni zusammen mit den Stundenplänen verschickt.

Aktuelle Nachrichten